• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • The Walkmen sind zurück

    Von    |   28. Juli 2008   |   7 Kommentare

    Auf das neue Album von The Walkmen darf man sich freuen. Doch das versteht sich ja eigentlich von selbst.

    The WalkmenDie Dringlichkeit, mit der sich The Walkmen vor sechs Jahren ins popkulturelle Bewusstsein gespielt haben, liess keinen Zweifel daran, dass diese Band länger durchhalten würde als jeder Duracell Bunny. Tatsächlich haben The Walkmen bis heute nichts von ihrem Vorwärtsdrang verloren. Zwar sind die Wahl-New Yorker auch nach drei superben Alben noch immer eher Kritikerlieblinge als Everbody’s Darlings, doch Lieblingsbands, die man nicht mit allen teilen muss, machen ja ohnehin mehr Spass.

    Nachdem The Walkmen Ende 2006 John Lennon’s Album „Pussy Cats“ komplett neu eingespielt haben, um sich von ihrem alten Studio in Harlem gebührend zu verabschieden, sind sie nun wieder mit eigenen Songs am Start: Am 19.8. erscheint ihr fünftes Album “ You & Me“.

    Als erster Vorbote ist nun der Track „On The Water“ aufgetaucht. Es ist ein Song, der lange Zeit ganz Stimme ist – man denkt an die Prärie, flirrende Horizonte und Bob Dylan – und erst in der letzten Minute verrät, dass hinter dieser Stimme eine Band steckt, die es gerne krachen lässt. The Walkmen eben – unverkennbar blechern und treibend.

    The Walkmen – „On The Water“
    [audio:http://gramotunes.com/On_the_Water.mp3]

    (via)

    7 Reaktionen

    1. 78s - Das Magazin für bessere Musik » Blog Archive » Musiktrendcharts KW32
    2. » Rundschau  » 78s - Das Magazin für bessere Musik
    1. #1 Mathias Menzl

      12:49 Uhr, 28.7.2008, Link

      grosse pladde…!

    2. #2 raph

      18:46 Uhr, 28.7.2008, Link

      für mich eine der grossartigsten bands der letzten paar jahre. dagegen sieht die ganze uk suppe alt aus. imho.

    3. #3 robi

      10:09 Uhr, 29.7.2008, Link

      Ähhm, kleine Anmerkung, „Pussy Cats“ ist von Harry Nielsson. John Lennon war auch involviert, jedoch als Produzent. Nur falls man mal in wer wird Millionär dazu die alles entscheidende Frage gestellt bekommt, oder an einer Cocktailpary den Musikklugscheisser geben möchte. Ansonsten ist dies schon der 2 gute Song den ich von der neuen Platte hören durfte. Danke für das Appetithäppchen.

    4. #4 Ralph Hofbauer

      11:12 Uhr, 29.7.2008, Link

      @robi: danke für die richtigstellung. das internet lügt halt gerne.

    5. #5 TrailerGirl

      16:06 Uhr, 31.7.2008, Link

      Wie schön, dass man als alter Britpop-Hase dann doch mal mitreden kann€¦ So haben uns The Walkmen – damals noch unter dem Namen Jonathan Fire*Eater – Mitte der Neunziger doch mit Knüller-Hits wie €žGive Me Daughters€œ und €žChristmas Time, Halloween€œ die Wartezeit auf Jarvis Cocker und Konsorten versüsst.

      Tja, ich hab€™s ja schon immer gesagt: Britpop had them all, FIRST!

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular