• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Gestatten, der neue Conor Oberst

    Von    |   15. Juli 2008   |   2 Kommentare

    Man soll ja vorsichtig sein mit zu hoch gegriffenen Vergleichen. Aber mit Todd Goldstein aka Arms kann man sich das getrost erlauben. Er hat eine der schönsten Platten des Jahres aufgenommen.

    Die englische Guardian hat’s schon früh erlickt. Arms ist der neue Conor Oberst, schrieb sie schon im vergangenen April. Das Debüt-Album von Todd Goldstein, „Kids Aflame“, ist eine Platte wie „Lifted or the Story is in the Soil, Keep Your Ear to the Ground“, das 2002-er Epos von Conor Oberst. Es war die letzte Platte von Oberst, die noch diesen unwiderstehlichen Lo-Fi-Charakter hatte, den man nur dann hinbekommt, wenn man sein Album auf der durchgesessenen Couch komponiert, oder so.

    Auf jeden Fall hat „Kids Aflame“ viel von dieser Romantik, auch wenn die Songs bei weitem nicht bloss Bright Eyesesker Art sind. Da ist viel mehr drin als Country, Folk und Singer/Songwriter. Shoegaze ist da ebenso zu hören, wie lyrischer Punkrock im Stile von The Weakerthans. Dass Todd Goldstein dann auch noch als kauziger Vogel beschrieben wird, passt zumindest ins Bild. Wieso er sein Solo-Projekt Arms taufte? Weil er die Idee toll fand sein Projekt nach einem Körperteil zu benennen, einem Körperteil, das nicht nur ein Mal vorkommt.

    Arms – Whirring
    [audio:http://www.armsarms.com/songs/whirring.mp3]

    > Arms – Kids Aflame (MySpace)

    > „Kids Aflame“ kaufen (Vö: 22.7.)

    2 Reaktionen

    1. 78s - Das Magazin für bessere Musik » Blog Archive » Musik wie Ameisen im Spühlbecken…oder so…
    1. #1 arme

      00:20 Uhr, 18.7.2008, Link

      toll! er heißt aber todd…

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular