• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Rock, Pop, Electro: Neue Musik aus Down Under

    Von    |   2. Juli 2008   |   1 Kommentar

    The Mess Hall, Sparkadia, Gabriella Cilmi, The GalvatronsZurück nach vier Wochen Ferien in Australien – mit ein paar musikalischen Leckerbissen aus Down Under im Gepäck: The Mess Hall, Sparkadia, Gabriella Cilmi und The Galvatrons.

    Zuoberst auf der Liste der Neuentdeckungen stehen The Mess Hall, die für „Devils Elbow“ in diesem Jahr den Australian Music Prize gewonnen haben – was ihnen und dem bereits im letzten Jahr veröffentlichten Werk zu neuerlichen Höhenflügen verholfen hat, die noch immer nachhallen. Auf „Devils Elbow“ spannt das Duo aus Sydney einen tonnenschweren Bogen zwischen epischen Rocksongs und düsteren Ausflügen in psychedelische Stoner-Rock-Gefilde.


    YouTube DirektlinkThe Mess Hall – Keep Walking

    Bleiben wir in Sydney, bei Sparkadia. Sie servieren auf ihrem in den nächsten Tagen auch bei uns erscheinenden Debut „Postcards“ unaufgeregte aber höchst melodische Pop-Kost. Die zwölf Songs sind allesamt im Verlauf der letzten vier Jahre entstanden, jeder in einer jeweils anderen Stadt – mitunter ein Grund dafür, dass Sparkadia sich der unterschiedlichsten Facetten der Pop-Welt bedienen und jede ihrer „Postkarten“ ein anderes Motiv zeigt.

    Gehen wir weiter nach Melbourne, wo mit der 16-jährigen Gabriella Cilmi die neue Überfliegerin anzutreffen ist. Insbesondere dank der Single „Sweet About Me“ von ihrem Debut „Lessons To Be Learned“ reitet sie derzeit weltweit auf einer Welle des Erfolgs. Die restlichen Songs auf ihrem Album vermögen allerdings nicht ganz mit dem Drive ihres bislang bekanntesten Stücks mitzuhalten.

    Den Kurztrip durch die Musikwelt in New South Wales und Victoria beschliessen wir mit The Galvatrons, die mit ihrer EP „When We Were Kids“ für Synthie-Pop mit massigen Melodien garantieren und eine optische wie akustische Erfrischung darstellen.

    Einige weitere aktuelle Bands aus Australien:

    The Presets (mit neuem Album und starker Single „This Boy’s In Love“)

    The Potbelleez (Electro: Watch out for „Don’t Hold Back„)

    Angus And Julia Stone (Singer-Songwriter-Folk)

    The Beautiful Girls (Live auf dem Gurten!)

    Powderfinger (dürfen nicht fehlen)

    Eine Reaktion

    1. #1 Blocoholi

      23:18 Uhr, 3.7.2008, Link

      Danke für diese Tipps.
      Angus And Julia Stone kann ich jedem uneingeschränkt weiterempfehlen.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular