• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Kunstzensur? Zensurkunst

    Von    |   26. Juni 2008   |   6 Kommentare

    Der Song ist okay, das Video ist Weltklasse. Wenn Zensur selbst zur Kunst wird:


    YouTube Direktlink

    Der Song heisst „Toe Jam“ und stammt vom Projekt Brighton Port Authority, hinter dem sich Quentin Leo Cook verbirgt, besser bekannt als Fatboy Slim. Die Stimme für den Song hat ihm kein geringerer als David Byrne (Talking Heads) geliehen. Die Rap-Parts stammen von Dizzee Rascal.

    Ein Sommerhit?

    6 Reaktionen

    1. #1 mazzi

      15:16 Uhr, 26.6.2008, Link

      uiuiui uuralt ;) http://infam.antville.org/stories/1809432/

    2. #2 David Bauer

      17:53 Uhr, 26.6.2008, Link

      Wir brauchten die drei Tage, um zu den (zensierten) nackten Tatsachen von Infamy noch die wertvollen Zusatzinfos zu recherchieren. Veredeln von News nennt man das heute.

    3. #3 mazzi

      23:52 Uhr, 26.6.2008, Link

      cool

    4. #4 arnie

      10:37 Uhr, 27.6.2008, Link

      wirklich ziemlich originell… (aber heisst fatboy slim mit bürgerlichem namen nicht norman cook?)

    5. #5 DerZensor

      11:45 Uhr, 27.6.2008, Link

      unzensierte Version:
      http://www.youtube.com/watch?v=eBGIQ7ZuuiU

    6. #6 David Bauer

      12:52 Uhr, 27.6.2008, Link

      @arnie
      Laut Wikipedia nennt sich Fatboy Slim zwar auch Norman Cook, heisst aber mit bürgerlichen Namen Quentin Leo Cook.
      http://en.wikipedia.org/wiki/Fatboy_Slim

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular