• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Operator Please spielen Ping Pong im Abart. Tickets gewinnen!

    Von    |   24. Juni 2008   |   3 Kommentare

    Die australische High-School-Band Operator Please spielt heute Abend im Abart „Ping Pong“. „Ansaugen“ bitte!

    Ein australisches Märchen: Die erste EP der Teeanger-Band von der Gold Coast floppte 2005 dermassen, dass sie schon ans Aufhören dachten. Erst die zweite „Kurze“ sorgte für die nötige Aufmerksamkeit bem Radiosender Triple J und damit auch bei den Labels. Innert kürzester Zeit entstand ein regelrechter Hype um die Band. Der Vertrag mit EMI war nur noch Formsache.

    „It’s Just A Song About Ping Pong“ brachte die Band dann auch über die Ozeane in die USA und nach Europa. Perez Hilton nannte sie „the next big thing“ und in England sind sie Stammgast bei BBC und NME. Ihr Debüt-Album „Yes Yes Vindicitive“ wurde Ende 2007 veröffentlicht und erreichte im Nu die Charts. Nun kommt die Band mit ihrem Kaugummi-Indie-Punk ins Abart. Mal schauen wer am Boden kleben bleibt und wer die Pace der Band halten kann.

    > 78s verlost 2 x 2 Tickets (E-Mail an info[ät]78s.ch)

    Operator Please – Just A Song About Ping Pong
    [audio:http://brontosaur.us/downloads/operator%20please%20-%20just%20a%20song%20about%20ping%20pong.mp3]

    3 Reaktionen

    1. #1 Mathias Menzl

      17:55 Uhr, 24.6.2008, Link

      tickets gehene an rolf und luis! viel spass.

    2. #2 susanne

      19:26 Uhr, 24.6.2008, Link

      und ich bin sowieso dort. :)

    3. #3 mid_Pursuit

      08:15 Uhr, 26.6.2008, Link

      Vielen Dank 78s, war ein tolles Konzert. Fazit: Kaugummi kann sogar Geige spielen, und an Energie fehlt es den jungen Aussis auch nicht!

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular