• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Die Kruder und Dorfmeister des neuen Jahrtausend

    Von    |   19. Juni 2008   |   5 Kommentare

    Studio aus Schweden machen moderne Loungemusik. Sie tut keinem weh, aber stolziert vor lauter Appeal umher wie ein Pfau.

    Studio aus Götheburg  haben mit ihrem Debüt „West Coast“ und dem kurz darauffolgenden Remix-Album „Yearbook 1“ im letzten Jahr die Lounge-Musik auf den Kopf gestellt. Ihr Afro-Beat-Appeal trifft den Ner der Zeit. Warme Gitarren, streichelnde Bass-Läufe, in Watte gepackte Vocals und sanfte Beats umgarnt von Pop-Hits. Studio erfinden das Rad gewiss nicht neu, es ist schlicht nichts anderes, als das was wir schon in den 90er Jahren miterleben durften. Moderne Kruder und Dorfmeister,  die bald die Lieblinge der Schickeria sein werden, zwei Jahre später erfahren dann die Aargauer davon und nochmals ein paar Jahre später hört man sie dann im Supermarkt und kann sie bei Ex Libris in der Wühlkiste für einen Franken kaufen. Rosige Aussichten für Studio. Genug des süssen Pessimismus‘, die Platte ist cool.

    Studios „Yearbook 2“ erscheint am 22. Juni und bietet ähnlich wie der Vorgänger Remixe von Bekannten (Kylie Minogue, Shout Out Louds) und weniger Bekannten (Love Is All, Rubies). Wir sind ja weissgott keine Fans von Snippets, dennoch sei der Hinweis auf die Label-Webseite gestattet auf der „Yearbook 2“ erahnen kann.

    Shout Out Louds – Impossible (Studio-Remix)
    [audio:http://bibabidi.net/audio/TRAXX/Shout%20Out%20Louds%20–%20Impossible%20(Possible%20Version%20by%20Studio).mp3]

    5 Reaktionen

    1. 78s - Das Magazin für bessere Musik » Blog Archive » Fontän(e)! Grossartige Single!
    2. » Song des Tages: The Crêpes – What Else? | 78s - Das Magazin für bessere Musik
    1. #1 Tschino

      07:28 Uhr, 19.6.2008, Link

      1. ich verstehe den vergleich mit K&D nicht.

      2. die engländer würden das (heutzutage) nicht „lounge“, sondern eher „balearic“ nennen.

      3. schon mal was von Lindstrom & Prins Thomas gehört? um welten raffinierter (und besser).

      4. der remix für Shout Out Louds scheint auch ein halbes jahr für den weg von Schweden nach Zürich gebraucht zu haben (und das im digitalen informationszeitalter!)

    2. #2 Mathias Menzl

      09:29 Uhr, 19.6.2008, Link

      1. du musst nicht alles verstehen
      2. england? wer?
      3. ja. sind auch gut ja
      4. http://www.78s.ch/2007/08/04/shout-out/ schon vor 10 monaten hatten wir den remix, dann warst du wohl vier monate zu spät…;)
      5. relax!
      6. cheers

    3. #3 jdw

      17:07 Uhr, 19.6.2008, Link

      …7, 8, 9, 10!

      Tschino ist somit K.O. und out!

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular