• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Euro 2008: „Mir gönd hei“

    Von    |   12. Juni 2008   |   10 Kommentare

    Das EM-Out  hat nicht nur negative Effekte Das Kollektiv „Peter, Gigi and Jon featuring Kati Rickenbach“ hat es zu kreativen Höchstleistungen angetrieben.

    „inspiriert vom tragischen spiel gestern abend in basel, haben freunde und ich ein em-adé lied eingespielt. völlig durchnässt vom niederschlag und niedergeschlagen von den traurigen ereignissen, griffen wir in die saiten und besangen unser leid, lauthals in der stube. ein dis-lied auf die schweizer nati.  aufgenommen in der stube, um den flimmernden fernsehkasten, auf lautlos gestellt. vielleicht, wenn man genau hinhört, nimmt man das gehupe der türkischen fans an der langstrasse sogar noch war…“

    … Ich weiss ja nicht, wie’s euch geht, aber die Tragik wird nahezu fassbar. Weitere Homerecordings dieser Art einschicken an info[ät]78s.ch.

    Peter, Gigi and Jon featuring Kati Rickenbach – Mir gönd hei
    [audio:http://www.78s.ch/wp-content/uploads/2008/06/mir_gond_hei.mp3]

    10 Reaktionen

    1. #1 Claudia

      21:54 Uhr, 12.6.2008, Link

      super Lied!

    2. #2 Joris

      22:48 Uhr, 12.6.2008, Link

      Haha, super Idee, super Song!!

    3. #3 Livio

      23:22 Uhr, 12.6.2008, Link

      die spielweise erinnert mich irgendwie an meine letztjährigen musikalischen ergüsse auf der ukulele am oasg. ist aber keineswegs wertend gemeint, haha!

    4. #4 marlenesu

      00:02 Uhr, 13.6.2008, Link

      Tja, so traurig kann Fussball sein! Habt ihr wirklich gut und stimmig besungen.

    5. #5 Matthaisen

      09:30 Uhr, 13.6.2008, Link

      Hey Gasometer-Kollektiv!!!
      Super Lied! Es trösted mis wundi Herz äs biz. Simmer würggli „born to lose“?
      Kompliment: Geniali Stimm!
      Gruess us Subraetia!

    6. #6 stevie

      10:40 Uhr, 13.6.2008, Link

      super song! (träne im auge)
      Aber wieso gömer hei? Mir sind jo scho dehai…

    7. #7 gaby

      11:23 Uhr, 13.6.2008, Link

      Hey Kati, wann gründen wir endlich unsre Band? Den Gittaristen und den Bassisten kaufen wir auch gleich ein!
      Du gibst ja alles – da leidet man voll mit! Warte schon gespannt auf den „Ötzis im Glück“-Song :)
      Liäbi Grüäss
      Gaby

    8. #8 Roya Häring

      16:20 Uhr, 13.6.2008, Link

      Hey singers and songwriters!!!

      Trurigi Sach, ich weiss….eures Lied het grad wieder Wehmuet in mir gweckt….(Dramatik pur und super Spannigs-Uf- und Abbau durchs ganze Lied dure, bravo, es grosses Komplimänt!), aber wa wotsch mache, verbi isch verbi, do darf me nüme lang nochetrure, und es goht hüt jo au scho wieder witer…forza Italia:)!!!

      Liebs Grüessli
      Roya

    9. #9 benbon

      17:37 Uhr, 13.6.2008, Link

      nice nice nice. Schön gesungen gigi ;-)

    10. #10 manuel

      13:19 Uhr, 18.6.2008, Link

      Wo sind die Taschentücher? Aber Kopf hoch. Es gibt ne neue EM.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular