• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Wrestling und Tragödien: Seether live in Zürich

    Von    |   22. Mai 2008   |   1 Kommentar

    SeetherRockmusik aus Südafrika – zwischen Wrestling, Tragödien und Drogengeschichten. Am 3. Juni gastieren Seether im Rohstofflager in Zürich.

    „Call me when you’re sober“ sang Amy Lee auf dem Album „Open Door“ von Evanescence. Die deutlichen Worte richtete sie an die Adresse ihres damals drogenverliebten Ex-Freundes Shaun Morgan, Frontmann der südafrikanischen Post-Grunge-Band Seether. Dem Kokain und dem Alkohol hat Morgan in der Zwischenzeit zwar abgeschworen – seinem Leben musste er aber seither ein weiteres dunkles Kapitel hinzufügen. Im August des vergangenen Jahres beging sein Bruder Eugene Selbstmord. Diesen Schicksalsschlag verarbeiten Seether auf ihrem aktuellen Werk „Finding Beauty In Negative Spaces„, welches sie am 3. Juni live im Rohstofflager vorstellen werden.

    Auf ihrem dritten Studioalbum haben Seether die Intensität eine Stufe zurückgeschraubt, um eingängigen Melodien mehr Platz einzuräumen. So beispielsweise auf der Single „Fake It“, welche zum Titelsong des Wrestling-Events „No Way Out“ gewählt wurde. Sänger Shaun Morgan ist zwar kein Fan dieser „Sportart“ mehr, die zusätzliche Aufmerksamkeit, die der Musik seiner Band dadurch zugedacht wurde, hat er dennoch dankend angenommen. Nötig gehabt hätten sie dies indes nicht zwingend. Mit „Finding Beauty In Negative Spaces“ landete die Band in den USA in den Top Ten. Und in der Schweiz hats für den 39. Platz gereicht. Ein Platz, den es im Rohstofflager live zu rechtfertigen gilt.

    Seether Live @ Rohstofflager, Zürich
    3. Juni 2008
    Doors: 19.00
    Show: 20.00
    Support: Finger Eleven
    Tickets via Free & Virgin

    Eine Reaktion

    1. #1 rogerrabbit

      10:46 Uhr, 26.5.2008, Link

      Und ich bin mitten drinn statt nur dabei. :)

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular