• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Rap 2.0: Jedem sein persönlicher Rap

    Von    |   18. Mai 2008   |   1 Kommentar

    Rap on demand – das bietet eine Website aus Mannheim. Man liefert die Stichworte, sechs Rapper machen daraus einen ganz persönlichen Rap.

    Das Prinzip des Angebots DeinRap.com ist denkbar einfach: Man „pickt“ einen Beat, sucht sich also die musikalische Untermalung aus, umreisst mit Stichworten den gewünschten Inhalt des Songs und schickt die Bestellung ab. Zwei bis vier Wochen später hat man sein individuelles Rap-Unikat im digitalen Briefkasten.

    Muttertag ist leider gerade vorbei, die Songs eignen sich aber bestimmt auch gut für Geburtstage, Hochzeiten oder für Firmen, die sich auf ihrer Website gerne ein bisschen urban geben wollen. Ein kurzer Song („Shorty“, ca. 1 Minute) kostet 50 Euro, die längere Version („Phattrack“, 2-3 Minuten) 80 Euro.

    Die Idee ist gut, aber ausbaufähig: Aktuell stehen nur 15 verschiedene Beats zur Auswahl. Der Haken, der bleibt: Wirklich grosse Rapkunst entsteht hier nicht, wer mit seinem Song auf wirkliche Credibility aus ist, könnte auf die Nase fallen. Vor Liebesbeweisen oder Entschuldigungen (für beides empfehlen sich die Macher) sei also gewarnt.

    (via)

    Eine Reaktion

    1. #1 Soullady

      13:52 Uhr, 18.5.2008, Link

      Gab es so etwas nicht schon früher, Liebeslieder für die Liebste auf CD gebrannt? Das eignet sich höchstens als Gag, aber dafür ist es ein bisschen teuer :-).

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular