• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • 4 Jahre Treibhaus mit King Automatic und Rosqo (und Verlosung)

    Von    |   14. Mai 2008   |   3 Kommentare

    kingautomatic.jpgDas Jugendkulturhaus Treibhaus in Luzern feiert dieses Wochenende mit einem Festival Geburtstag. Um möglichst viele Gratulanten zu haben gibt sich das Line-Up betont abwechslungsreich.

    Der giftgrüne Anstrich des Gebäudes mag immer noch nicht jedermanns Sache sein, doch was in dessen Bauch läuft, lässt hinhören. Nur schon diesen Monat ist halb America zu Gast. Vor kurzem wurde das Programmationskonzept umgekrempelt, den Organisatoren mehr Freiheit zugesprochen. Das Resultat: Vielfalt auf allen Gleisen, vom Hip-Hop Konzert bis zur Oper.

    Dieses Abwechslungs-Credo scheint man am Treibhaus-Festival zementieren zu wollen. Der Freitag gibt sich da noch gemässigt. Dem Postrock von Marochine folgen die zwischen Pop und Gitarrensaitenriss stationierten Rosqo aus Lausanne, gefolgt von der wohl selbstironischsten Band der Schweiz: The Unborn Chikken Voices. (man sehe sich nur mal das hier an).

    Am Samstag wird ab 21 Uhr eröffnet, mit Singer/Songwriter Entdeckung My Sister Grenadine und der liebenswürdigen Kassette, die dieses Jahr mit Montreux/Nyon sozusagen das Welschland-Festivaldouble schaffen wird. Eine richtig sanfte Vorlage für die „Modern One Man Big Band“ King Automatic, der glücklicherweise im selben Zeitloch feststeckt wie Reverend-Beatman. Vielleicht erklärt dies auch die Lautstärke der „Atom Explosion on stage“ (Reverend-Beatman). Auch anzunehmen, dass die Lautstärke wiederum die Aussage des Monsters-Sängers erklärt.

    Hat sich der Staub einmal gesetzt, darf die Innerschweizer Hip-Hop Band Nr. 1 Onan (die Hoffnung stirbt zuletzt, mit so einer Aussage mal auf einer Label-Medienmitteilung genannt zu werden) auch die Anhänger von Beats und Sprachgesang abholen und so den Stilspagat fast zu Ende zu führen. Fast, denn in der Disko wird nämlich noch die Elektronik geboten, die bisher fehlte.

    Bei 78s könnt ihr 2 x 2 Pässe für Freitag/Samstag gewinnen. Einfach eine Mail an info(at)78s.ch schicken mit dem Betreff „Gratulation“. Die ersten beiden Einsendungen dürfen zwei Nächte gratis feiern gehen.

    Weitere Infos gibt’s auf der Webseite des Treibhaus Luzern.

    3 Reaktionen

    1. 78s » Blog Archive » Treibhaus Festival: Auch Tokyo Sex Destruction dabei!
    1. #1 holzchopf

      18:38 Uhr, 14.5.2008, Link

      Hab gehört, dass TOKYO SEX DESTRUCTION auch noch spielen am Freitag?

    2. #2 Urs Arnold

      15:33 Uhr, 15.5.2008, Link

      Bitte nicht mehr Emails schreiben, die Pässe sind weg! Glückwunsch an die Gewinner.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular