• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Nine Inch Nails: Schon wieder ein neues Album, schon wieder gratis (mit Live-Review)

    Von    |   5. Mai 2008   |   10 Kommentare

    Neu, gratis: The Slip (Nine Inch Nails)Da kann Thom Yorke nur staunen: Trent Reznor stellt schon wieder ein NIN-Album gratis ins Netz.

    Der letzte NIN-Coup ist knapp einen Monat alt (wir haben berichtet), da zieht Tausendsassa Trent Reznor schon den nächsten Küngel aus dem Hut. Auf der Website der Nine Inch Nails steht seit heute morgen mit „The Slip“ ein neues NIN-Album zum Download bereit. Komplett kostenlos und zwar in allerfeinster Qualität. Der Nutzer kann das Format selber wählen, vom einfachen MP3 bis hin zu „better-than-CD-quality 24bit 96kHz audio“ (1.2 GB schwer!).

    Umständliche Anmeldeprzedere gibt es ebenfalls nicht. Mailadresse angeben, Link klicken, Download starten. Fertig.

    Es folgt in den nächsten Stunden ein Live-Review des Albums. Wer sich beteiligen möchte, kann dies in den Kommentaren gerne tun.

    10 Reaktionen

    1. 78s » Blog Archive » Traffic bolzen mit Radiohead und: Wo bleiben die Radiohead vs. NIN-Mashups?
    2. 78s - Das Magazin für bessere Musik » Blog Archive » Nine Inch Nails stellen ihre Support-Acts vor
    1. #1 David Bauer

      10:50 Uhr, 5.5.2008, Link

      Start mit 999’999. Erste Erkenntnis. Es wird wieder gesungen, nachdem Ghosts I-IV instrumental gehalten war.

    2. #2 David Bauer

      10:52 Uhr, 5.5.2008, Link

      999’999: Toller Song, erinnert stark an Fragile-Zeiten. Rauh, düster, treibend, gespenstisch, verzerrt. So darf es weitergehen.

    3. #3 David Bauer

      11:05 Uhr, 5.5.2008, Link

      #2, 1’000’000: Nahtloser Übergang von 999’999. Reznor steht unter Strom. Damit könnte eine mittlere Kleinstadt versorgt werden.

    4. #4 David Bauer

      11:14 Uhr, 5.5.2008, Link

      NB: Ich habe mir einen kleinen Startvorsprung gesichert, indem ich die megabytemässig leichteste Version heruntergeladen habe (86MB). Das sind aber immerhin 320 kbps und das reicht für einen ersten Höreindruck allemal. Siehe auch hier. Reznor schreit sich inzwischen im Hintergrund die Lunge aus dem Leib.

    5. #5 David Bauer

      14:24 Uhr, 5.5.2008, Link

      Nach einer Pause bin ich jetzt bei der Quotenballade angelangt: Lights In The Sky. Wobei Ballade bei NIN natürlich nicht überbewertet werden darf. Beklemmend klingt das Stück, und düster wie alles andere auf dieser Platte.

    6. #6 Uas

      16:08 Uhr, 5.5.2008, Link

      Die erste Hälfte ist stark, aber dazu kann ich nicht arbeiten…

    7. #7 David Bauer

      17:45 Uhr, 5.5.2008, Link

      (note to self: nine inch nails nächstes mal als schweizer band und als heissesten scheiss ankündigen; dann kommen mehr kommentare)

    8. #8 Shihan

      17:19 Uhr, 7.5.2008, Link

      Dachte schon ich sei der einzige mit dieser News ;-)

      Hey, immerhin hast du mehr Comments als ich. Kann es kaum erwarten endlich zu Hause dann mal reinzuhören.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular