• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Un Suizo grande en Santo Domingo

    Von    |   28. April 2008   |   5 Kommentare

    Er ist Schweizer mit schwedischen Wurzeln und steht in der Dominikanischen Republik hoch im Kurs.

    Henrik Belden heisst der Singer/Songwriter, der für Aufsehen sorgt. Seit letztem Freitag steht sein Debüt-Album „On the Way to my Guiding Lights“ in den Regalen und bietet melancholische, leicht countryeske Pop-Balladen, die sowohl radiotauglich sind als auch Fans von schwedischem Liedgut á la Christian Kjellvander begeistern dürften. Und sogar die Dominikaner freuts. Jüngst wurde seine Platte in den beiden grössten Tageszeitungen der Dominikanischen Republik besprochen – Konzerte sollen auch schon gebucht sein. Vorerst bereist Belden aber die Schweiz.

    > Album-Release-Party: 2. Mai, Schüür (weitere Daten)

    Henrik Belden – Sing
    [audio:http://www.78s.ch/wp-content/uploads/2008/04/05-spur-5.mp3]

    5 Reaktionen

    1. #1 Phil

      13:07 Uhr, 28.4.2008, Link

      Nichts neu erfunden. Muss es auch nicht immer. Aber find ich ganz stark. Vorallem eine Stimme hat der Typ. Wieso nicht mal posten so ein teil? Ich finds cool.

    2. #2 Karen

      15:06 Uhr, 28.4.2008, Link

      Das tönt schön. Endlich wiedermal ein Schweizer Songwriter mit Emotionen.

    3. #3 likely_lad

      16:23 Uhr, 29.4.2008, Link

      … mich beeindruckt vorallem das feingesprenkelte Gesangstimbre! Hut ab vor dieser Platte, kommt gut mit Belden!

    4. #4 Nuria

      11:03 Uhr, 30.4.2008, Link

      … und dass der Typ alles selbst gemacht hat, vom Texten übers Arrangieren, Spielen sämtlicher Instrumente, Label etc., das ist schon eine Superleistung! Und was dabei herausgekommen ist, das ist wirklich hörenswert! Chapeau!

    5. #5 Jan

      19:24 Uhr, 11.5.2008, Link

      Ziemli starch das debut

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular