• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Griechenlands Mousiki zwischen Hochkultur und Partyschrott

    Von    |   22. April 2008   |   8 Kommentare

    Guter Fussball ist wie gute Musik: leidenschaftlich, druckvoll und treffsicher. 78s präsentiert die Teilnehmerländer der Fussball-Europameisterschaft von ihrer musikalischen Seite. Heute: Griechenland.

    GriechenlandDie Geschichte der griechischen Musik ist spannender als die gegenwärtige, Tourismus-verschuldete Inflation der üblen Partyinsel-Tunes und wird ab den 1930er Jahren richtig interessant. Denn was Blues für die Afroamerikaner war, wurde für die zwanghaft reimigrierten Griechen der Rembetiko. Der in der osmanischen Kultur verwurzelte, saitenlastige Stil entstand als Ausdruck einer urbanen Subkultur, die sich Haschisch rauchend und musizierend mit einer ungemütlichen Lebenslage abzufinden versuchte.

    Als einflussreichste Musiker dieser anrüchigen Zeit galten der „Bouzouki-König“ Markos Vamvakaris und Vassilis Tsitsanis, der über 2000 Songs geschrieben haben soll. Seine untergründige Blütezeit erlebte der Rembetiko bis in die 50er, wonach er aber zunehmends vom populäreren Laika adaptiert und von grossrangigen Komponisten wie Mikis Theodorakis salonfähig gemacht wurde. Dionysis Savvopoulos war es, der in den 60ern den Rembetiko mit westlichen Liedformen zu vermischen begann und als griechischer Bob Dylan während der siebenjährigen Militärdiktatur von der Opposition zur Kultfigur erhoben wurde.

    In den 70er Jahren ging der Stern von Georgios Dalaras auf, welcher bis dato an sagenhaften 90 Alben mitgewirkt hat. Ab den 80ern wurde bekanntlich Vangelis ein bedeutender musikalischer Export des Landes. Der Erfolg beider wird allerdings überstrahlt von der weissen, schwarzbebrillten Rose aus Athen, Nana Mouskouri, die mit über 250 Millionen verkauften Tonträgern zu den drei erfolgreichsten Musikerinnen aller Zeiten gehört!

    Junge Bands wie The Last Drive, Mora Sti Fotia, Panx Romana oder Endelexaia sorgten in den späten 80ern für die Etablierung des modernen Rocks, wovon u.a. die Trypes, Diafana Krina und Pyx Lax profitierten. Als erfolgreichste griechische Mainstream-Rockband gilt aber bis heute Vasilis Papakonstantinou.

    Fazit: Gegen die übermächtige volksmusikalische Landesverteidigung der Griechen wird die Schweiz auch mit ungestüm rockenden Flankenspurts nichts ausrichten können. Und wenn’s die Südländer nicht mit dem Ouzo-Konsum übertreiben, werden sie die Abwehrlücke finden, glücklich einköpflern und Köbis Truppe zum Biergelage verdonnern – aber mit Alkohol, bitte.

    Gute griechische Musik jenseits von Nana Mouskouri und Partyinselshit:

    Markos Vamvakaris – Oli Rembetis Tou Dounia (Rembetiko classico)
    [audio:http://www.greecetravel.com/music/musicfiles/bambakaris-olirembetistoudounia.mp3]

    Poly Panou – Ferte Mia Koupa Me Krasi (Laïki Mousiki)
    [audio:http://www.greecetravel.com/music/musicfiles/kalderas-panou-fertemiakoupamekrasi.mp3]

    Diafana KrinaMeres Argias (Video)

    Bisher erschienen in der 78s-Euro-08-Serie:
    > Schweden
    > Holland
    > Russland

    Die Illustration stammt aus dem Euro 08-Sammelalbum des Tschuttiheftli, dem einzig wahren Fussballbildli-Album: > Mehr Infos.

    8 Reaktionen

    1. 78s » Blog Archive » Spanien: Der ewige Favorit zwischen Tradition, Punk und Transvestiten
    2. 78s » Blog Archive » Türkei: Meltingpot am Rande Europas
    3. 78s » Blog Archive » Deutschland zwischen “Cool Germania” und “Aber hier leben nein danke”
    4. 78s » Blog Archive » Österreich: Sie kamen aus der Tiefe des Raumes
    5. 78s - Das Magazin für bessere Musik » Blog Archive » Frankreich: Chanson-Nostalgie und Elektro-Futurismus
    6. 78s - Das Magazin für bessere Musik » Blog Archive » Kroatien: Das Land mit dem musikalischsten Coach
    7. 78s - Das Magazin für bessere Musik » Blog Archive » Adolf Plays The Jazz lädt zur Reise durch urbane Fiktionen
    1. #1 depi

      18:05 Uhr, 22.9.2009, Link

      ich liebe tokio hotel und Bill Kaulitz nicht gay ok? Bill est cool und
      sexy boy!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!danen

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular