• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Oliver Pocher: Bringt ihn heim!

    Von    |   16. April 2008   |   12 Kommentare

    Er hat es tatsächlich getan. Oliver Pocher hat Baschis „Bring En Hei“ übersetzt und zur EM-Hymne der deutschen Nationalmannschaft gemacht. Ein Making-Of gibt’s jetzt zu sehen.

    1. Den Deutschen soll’s nicht besser gehen als uns, also geschieht ihnen dieser Song ganz recht.

    2. Den Pokal nach Hause bringen macht aus deutscher Sicht wenigstens Sinn, doppelt sogar.

    3. Oliver Pocher ist lustiger als Baschi, vor allem Kuranyi steht ihm gut.


    YouTube Direktlink

    > Euro 08: Ein musikalisches Debakel für die Schweiz.

    12 Reaktionen

    1. #1 toll

      18:36 Uhr, 16.4.2008, Link

      wenigstens hat er den blöden elektroballermannupdatebeat weggelassen….
      ansonsten steht den song den deutschen besser.
      und endlich hab ich den text mal verstanden…

    2. #2 Sven

      19:27 Uhr, 17.4.2008, Link

      Tja die Schweizer sind halt einfach zu blöd einen Song richtig zu vermarkten. Und den Hammer Original Song mit dem Dance beat zu verhunzen ist halt auch so ein Sache die man hätte lassen sollen.

      Schade ist im Endefekt das der Depp Pocher und die Deutschen den Rum kassieren.

    3. #3 Fleura

      11:08 Uhr, 18.4.2008, Link

      Rum? Ich bin für eine Vergabe der Fussballweltmeisterschaft in die Karibik. Das wäre eine rumreiche Sache!!!!!!

      Nein im Ernst. Wieso sollen die Schweizer zu blöd sein. Der Baschi hat den Song ja nach Deutschland verkauft und wahrscheinlich ordentlich abkassiert.

    4. #4 David Bauer

      12:14 Uhr, 18.4.2008, Link

      Baschi wird gar nichts kassieren, weil es nicht sein Song ist. Wer dagegen gut Tantiemen sammeln wird, ist Roman Camenzind, aus dessen Feder der Song stammt. Der Song läuft in der Schweiz rauf und runter, mit Deutschland kommt ein Riesenmarkt dazu und auch in Österreich wird der Song ja jetzt schon kopiert.

    5. #5 Jessy

      22:13 Uhr, 18.4.2008, Link

      So Sprüche wie „die Schweizer sind einfach zu blöd“ sind lächerlich und nicht angebracht. Der Song von Baschi war schon zu WM Zeiten in der Schweiz ein Hit und wird er auch heute bleiben. Das Pocher den Song nun auch übernommen hat ist cool! … aber wir haben es nicht nötig nun über die Deutschen herzuziehen!

    6. #6 James

      08:58 Uhr, 20.4.2008, Link

      @David Bauer
      Offizielle Urheber des Songs sind Camenzind/Bürgin/Merk. Baschi hat da also am Text mitgebastelt und wird seinen Anteil bekommen. Wär mal interessant zu wissen zu welchen Konditionen der Pocher den Song bekommen hat…..

    7. #7 David Bauer

      09:47 Uhr, 20.4.2008, Link

      Aha, wieder was dazugelernt. Wäre interessant zu wissen, wie die Anteile verteilt sind. Wir werden da zu gegebener Zeit mal nachfragen.

    8. #8 jasmin

      20:35 Uhr, 22.4.2008, Link

      der song von baschi war, ist und bleibt der absolute hammer!! er wurde zur wm zeit rauf und runter gespielt…. und noch heute wird er gerne gehöört!!

    9. #9 Sara

      19:26 Uhr, 29.4.2008, Link

      – gelöscht – (bitte ein bisschen mässigen im Ton, okay?)

    10. #10 Mike

      08:40 Uhr, 1.7.2008, Link

      Ich muss einfach sagen dass Pocher es ohne zu fragen gemacht hat und ich finde ihn ein absolutes A******ch und sage das als Halb-Schweizer Halb-Deutscher und bin ehrlich gesagt ganz und gar für Baschis Song, auch wenn er nicht die beste Persönlichkeit ist…

      GreeZ_Mike

    11. #11 David Bauer

      08:51 Uhr, 1.7.2008, Link

      @Mike
      Das ist falsch. Natürlich hat er gefragt. Und bezahlt dafür.

    12. #12 Hanns Hess-Schmid

      18:58 Uhr, 16.11.2008, Link

      Wie sich Herr Pocher im SonntagsBlick von heute über die Schweiz äussert, ist unangebracht und peinlich! Es gibt in der Schweiz viele „anständige“ Deutsche, einen Pocher brauchen wir hier nicht. Er soll seine geplanten Auftritte in der Schweiz absagen und sich in Deutschland unbeliebt machen. Dort gibt es genug „Stoff“ zum aufarbeiten. Ich jedenfalls werde mir künftig die Harald Schmidt Show nicht mehr antun, damit ich Herrn Pocher nicht mehr ansehen muss. War bis heute ein treuer Konsument dieser Sendung.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular