• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • EMI melkt die Cash-Cow ein letztes Mal: Radiohead-Best-Of kommt im Juni

    Von    |   3. April 2008   |   5 Kommentare

    Jetzt will die verlassene Braut wenigstens noch abkassieren. Radioheads Ex-Label EMI veröffentlicht im Juni ein Best-Of der Band.

    Ganz schön traurig das Leben als RadioheadFür ihr jüngstes Album haben Radiohead ihrem langjährigen Label EMI den Rücken gekehrt und auf ein eigenes Vertriebsmodell gesetzt (pay what you like, im Internet), beziehungsweise dem Indie-Label XL Recordings die Ehre erwiesen. Pech für EMI, ausgerechnet jetzt, da Radiohead en vogue sind wie zu besten „OK Computer“-Zeiten.

    Ganz leer muss EMI trotzdem nicht ausgehen. Gemäss Plattendeal hat EMI noch das Recht, ein Best-Of-Album von Radiohead zu veröffentlichen. Das kommt jetzt natürlich genau zur richtigen Zeit. Also erstaunt es wenig, dass am 2. Juni „The Best Of Radiohead“ (EMI) erscheint, als Doppel-Cd und auf vier Vinyls.

    Das Tracklisting sieht so aus:

    CD1
    Just
    Paranoid Android
    Karma Police
    Creep
    No Surprises
    High and Dry
    My Iron Lung
    There There
    Lucky
    Fake Plastic Trees
    Idioteque
    2+2 = 5
    The Bends
    Pyramid Song
    Street Spirit (Fade Out)
    Everything In Its Right Place

    CD2

    Airbag
    I Might Be Wrong
    Go To Sleep
    Let Down
    Planet Telex
    Exit Music (For A Film)
    The National Anthem
    Knives Out
    Talk Show Host
    You
    Anyone Can Play Guitar
    How To Disappear Completely
    True Love Waits

    CD 1 soll gemäss Labelinformation auch einzeln in den Verkauf kommen – wohl für diejenigen, die nur die absoluten Radiohead-Hits wollen, damit wenigstens eine Radiohead-Platte im Regal steht (diesen Leuten sei dies hier wärmstens empfohlen).

    5 Reaktionen

    1. #1 marcel

      12:54 Uhr, 3.4.2008, Link

      Da lohnt sich aber höchstens die 2. CD, da ist wenigstens noch Material drauf, welches sonst nur schwer zu bekommen ist.

      „Talk Show Host“ war ja B-Side auf der „Street Spirit (Fade Out)“ Single und falls „You“ nicht die Alternative Version ist, ists bis auf „True Love Waits“ auch sonst nichts neues. Von dem her ist das wieder mal eine Best-Of mit fast ausschliesslich Redundanzen (ausser den genannten 2 Tracks „Talk Show Host“ und „True Love Waits“), falls man die reguläre Studio-Diskographie besitzt.

    2. #2 David Bauer

      12:58 Uhr, 3.4.2008, Link

      Best-Ofs sind per Definition redundant und etwas für Phil Collins-Fans.

    3. #3 marcel

      14:00 Uhr, 3.4.2008, Link

      Hm, naja, die „Best of“ von Massive Attack (vor allem CD2) beweist schon, dass man schon ein wenig besser zusammenstellen könnte, denn da sind Rariäten und Collaborations drauf, die den Kauf durchaus rechtfertigen (z.B. „I against I“ mit Mos Defj). Ich denke, Radiohead hätte sich durchaus so eine CD2 zusammenstellen können. Warscheinlich waren sie aber nicht so interessiert daran, da es wie gesagt nur noch Vertragspflichten waren.

      >>…etwas für Phil Collins-Fans

      Das bald 30 Jahre alte „Droned“ vom Wahlschweizer Collins kann auch ein Radiohead-Fan bedenkenlos in seine Playlist nehmen… Ich habs auf jeden Fall.

    4. #4 David Bauer

      15:52 Uhr, 3.4.2008, Link

      Ein Best-Of, das von Radiohead selber gemacht würde, sähe sicher anders aus. Aber wie beschrieben haben Radiohead wohl herzlich wenig mit dem Best-Of zu tun (ausser dass ihre Songs drauf sind). EMI geht es nicht darum, ein Album für Fans zu machen, das einen künstlerischen Wert hat, sondern eines für Radiohead-Anfänger, das sich möglichst gut verkauft.

    5. #5 reinsch

      16:10 Uhr, 4.4.2008, Link

      Es soll auch eine best of DVD geben. Mit jeweils promo videos. Das ist eher was für Fans oder besser für halb fans…..

      und wegen der geld maschinerie naja die box die sie im letzten herbst herausgegeben haben war cool. so konnte ich meine alten,z.t defekten CD’s auf Exsila verscherbeln und die schöne box kaufen und jetzt kann ich wieder alle songs hören.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular