78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

Bad Bonn Kilbi trumpft mit The Notwist und Cat Power auf

Von    |   13. März 2008   |   13 Kommentare

bad-bonn-kilbi.gifJedes Jahr positioniert sich die Bad Bonn Kilbi in Düdingen bewusst abseits des herkömmlichen Festivalgeschehens, als Jahrmarkt der ungehorsamen Klänge. Heute Vormittag hat Daniel Fontana und sein Team das Programm der diesjährigen Ausgabe vorgestellt. Einmal mehr freuen wir uns auf ein kunterbuntes Programm, angesiedelt zwischen Kunst und Kitsch, Traum und Trash.

Besonders viel Freude macht die Rückkehr der deutschen Indietronic-Institution The Notwist. Nach einem halben Jahrzehnt Bühnenabstinenz melden sich die Weilheimer mit ihrem neuen Album am Schiffenensee zurück. Neben The Notwist spielt auch das amerikanische Indie-Covergirl Chan Marshall, besser bekannt als Cat Power, bereits zum zweiten Mal an der Kilbi. Endete ihr letzter Kilbi-Auftritt vor drei Jahren noch in einem kleinen Desaster, darf man gespannt sein, wie sich die Singer-Songwriterin dieses Mal schlagen wird. Weitere Highlights im Programm sind Why?, Boris, Carla Bozulich, Melt Banana und Mugison.

Es fällt auf, dass viele der Acts bereits einmal an einer früheren Kilbi-Ausgabe gespielt haben. Kleinliche Kritiker könnten also in Versuchung kommen, dem Veranstalter mangelnde Fantasie bei der Zusammenstellung des Programms vorzuwerfen. Man kann die wiederkehrenden Bands aber auch als Qualitätszeugnis deuten: Wer einmal an der Kilbi war, der muss einfach zurückkehren. Da geht es den Musikern genaugleich wie dem Publikum.

Die Bad Bonn Kilbi findet vom 29. Mai bis 31. Mai in Düdingen statt. Das komplette Programm findet man hier.