• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • OpenAir St. Gallen: Justice, Manic Street Preachers und Prodigy kommen

    Von    |   12. März 2008   |   21 Kommentare

    OpenAir St. Gallen: Justice, Manic Street Preachers und Prodigy kommenDas OpenAir St. Gallen hat sein Programm bekannt gegeben. Lenny Kravitz, Beck, Justice, Manic Street Preachers, The Prodigy, Kings of Leon und Bad Religion sind die grossen internationalen Namen.

    Nach dem letztjährigen Superprogramm ist das wieder ein Schritt zurück. Wir wollen aber erstmal gar nicht gross urteilen, sondern die Fakten sprechen lassen. Nebst den genannten grossen Acts verstecken sich auch ein paar schöne Indie-Perlen im Programm: Beirut, The Fratellis, The Wombats, Does It Offend You Yeah? und The Gossip beispielsweise.

    Die Schweiz Musikszene ist mit Züri West, Greis, Favez und William White vertreten.

    Das OpenAir St. Gallen findet dieses Jahr vom 27. – 29. Juni statt. Das komplette Programm gibt es hier. Tickets sind ab heute im Vorverkauf erhältlich, der Dreitagespass kostet 144.- plus Gebühren (je nach VVK-Stelle unterschiedlich).

    21 Reaktionen

    1. 78s - Das Magazin für bessere Musik » Blog Archive » Zweite Chance: als Nachschwärmer früher ans Open Air St.Gallen
    1. #1 Mathias Menzl

      11:23 Uhr, 12.3.2008, Link

      also ich stufe das programm ähnlich gut ein wie letztes jahr. ein nahezu perfekter querschnitt mit indie-perlen und guten mainstream-acts…

    2. #2 Philippe

      12:13 Uhr, 12.3.2008, Link

      so ises.

    3. #3 bee

      12:28 Uhr, 12.3.2008, Link

      Schritt zurück.

    4. #4 Bronchio

      12:33 Uhr, 12.3.2008, Link

      kings of leon reicht für mich allemal. guter schritt

    5. #5 Beg, Steal or Borrow

      13:55 Uhr, 12.3.2008, Link

      Teile hier vollständig die gleiche Meinung wie Mathias.

    6. #6 Mark

      19:24 Uhr, 12.3.2008, Link

      Einfach schade, dass nicht mehr schweizer Bands vertreten sind..

    7. #7 fischyou

      22:24 Uhr, 12.3.2008, Link

      Navel fehlt, noch.

    8. #8 dani

      08:43 Uhr, 13.3.2008, Link

      kommen die jungs von bad religion im rollstuhl? oder können die noch stehen? ich jedenfalls überlege mir, wegen ihnen ans st.gallen zu gehen. es sei denn, sie spielen noch am southside..! für da hab ich die tickets nämlich schon… kings of leon, fratellis, wombats, justice und DIOYY würden sich auch noch lohnen.. sonst nicht so begeistert. nichst so stark wie letztes jahr, aber immer noch locker das beste in der schweiz. gampel, gurten und greenfield machen mich nicht heiss (nightwish, HIM und linkin park gehen ja wohl gar nicht) und frauenfeld wird eh wieder zum kopfnicker-festival mit brennenden autos und so. also ab nach deutschland. und dann vielleicht doch noch ins sittertobel. da kommen ja noch ein paar dazu.

    9. #9 Rudi

      16:06 Uhr, 13.3.2008, Link

      Manuel Stahlberger und Band? Wieso taucht er hier nicht auf? Nichtwissen? Indieträumerei vorbei an der guten Musik?

    10. #10 Dale C.

      16:16 Uhr, 13.3.2008, Link

      zum guten glück sind nicht mehr schweizer bands dabei!!!

    11. #11 Rudi

      16:50 Uhr, 13.3.2008, Link

      Zum Glück sind nur Leute wie du da, Dale.

    12. #12 Dale C.

      13:54 Uhr, 14.3.2008, Link

      haha, der rudi. ein glatter cheib. erstens sind meine sittertobel zeiten etwas vorbei und zweitens wäre die welt besser, wenn mehr so wären wie ich!

      jetzt noch ein paar fakten für dich/euch zum überlegen: mehr schweizer bands würde in diesem fall heissen, mehr lovebugs, mehr florian ast, mehr dada ante portas, mehr baschi und mehr adrian stern undsoweiterundsofort. leider gottes sind die schweizer openairs dermassen verfilzt, dass ch-bands, die nicht im roster von gadget sind, kaum eine chance haben. so siehts nun mal aus. und falls es dich jetzt interessiert, schau dir doch bitte den roster von gadget einmal genau an, dann weisst du auch, welche schweizer bands an deinem nächsten openair spielen werden. derselbe mist wie immer nämlich.

      deshalb ist es mir scheissegal, woher die bands kommen, die auf der bühne stehen. ich will GUTE bands sehen!!! qualität setzt sich langfristig immer durch!!! da in der schweiz nun mal musikalische magerkost den ton angibt werden halt keine bis wenige einheimische bands an einem solchen anlass spielen. (zum glück!)

      und an alle: verschont mich jetzt bitte mit einer aufzählung euer lieblings-indie-bands, die dermassen gut sind und es einfach verdient hätten, auf der sitterbühne zu spielen. ich weiss selber, dass es ein paar gute bands gibt in diesem land. und die schaue ich mir auch gerne an, aber lieber im gaswerk zb, oder in der hafenkneipe.

      ich habe fertig.

    13. #13 Bronchio

      14:21 Uhr, 14.3.2008, Link

      bchavooo!! schön genervt…:-)

    14. #14 David Bauer

      17:15 Uhr, 14.3.2008, Link

      Dale C, Unrecht hast du nicht. Aber: Am Greenfield spielen The Bianca Story, auch ohne Gadget-Connections.

    15. #15 zebi

      20:27 Uhr, 17.3.2008, Link

      nun ja, aber the bianca story sind auch nur halb so toll wie sie gemacht werden…

    16. #16 Dale C.

      12:00 Uhr, 18.3.2008, Link

      lieber david bauer, noch ein kurzer einschub meinerseits:

      1. ist das greenfieldfestival kein schweizer openair im klassischen sinn, sondern ein deutsches festival, das in der schweiz stattfindet. deshalb hängt dein kommentar zu gadget etwas in der luft.

      2. fallen the bianca story genau in die von mir genannte kategorie: musikalische magerkost. also schon wieder ein schlechtes beispiel.

      3. nichts für ungut.

      es grüsst, dein liebling
      dale c.

    17. #17 David Bauer

      13:01 Uhr, 18.3.2008, Link

      Dale C,
      1. ist richtig
      2. ist eine überschätzung deines eigenen geschmacks

    18. #18 Nils

      14:44 Uhr, 18.3.2008, Link

      Eine Anmerkung hätte ich da noch:

      Ich war überraschst, dass der Verfasser des Artikels „The Kilians“ miteingebracht hat, welche auf dem Festival auch vertreten sind und eindeutig in der Kategorie Indie-Perlen nach ganz vorne gehört

      myspace.com/thekilians

      schaut mal rein!

    19. #19 Carla

      10:24 Uhr, 20.3.2008, Link

      Yeah, ich war dermassen begeistert als ich von diesem Programm erfahren habe! Lenny Kravitz ist mein Lieblingssänger. Finde ihn absolut grandios. Und kanns noch immer kaum glauben, dass er wirklich beim Openair St. Gallen auftreten wird! Endlich mal wieder wirklich grosse, tolle Künstler. Die letzten Jahre haben mich kaum beeindruckt und so waren es schon wieder 8 Jahre her, als ich mir das letzte mal ein 3-Tages Ticket gegönnt hatte. Aber jetzt…geniales Programm!! Bin 3 Tage dabei! :-)

    20. #20 David Bauer

      12:25 Uhr, 4.4.2008, Link

      Just In: Beirut haben leider abgesagt. Aus „persönlichen Gründen“ wurde die komplette Sommertour abgesagt.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular