• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Gregor Samsa’s musikalische Verwandlung?

    Von    |   11. März 2008   |   2 Kommentare

    gregorsamsacut.jpgGregor Samsa heisst nicht nur der bemitleidenswerte Käfer in Franz Kafkas „Die Verwandlung“, sondern auch eine New Yorker Postrock-Band. Und auch diese scheint für’s zweite Album zumindest ansatzweise eine Metamorphose durchlebt zu haben.

    Was Kafka noch zu einem literarischen Welterfolg verholfen hat, entpuppt sich musikalisch allerdings als kleine Enttäuschung. Die zweite LP „Rest“ des durch zahlreiche Gastmusiker unterstützten Quartetts erscheint Ende April und kann ab dieser Woche auf myspace komplett durchgehört werden. Während die feinen, instrumental heraufbeschworenen Melodiewolken sich auf „55.12“ noch in wunderbaren Drum- und Gitarrengewittern entluden, bauen und stauen sie sich nun zwar noch subtil auf, verflüchtigen sich aber vor dem reinigenden Klimax wieder zu einem lauen und von dünnen Stimmen durchzogenen Klanglüftchen.

    Von einer echten Wandlung kann nicht die Rede sein, denn beim auditiven Spaziergang erweckt dieses noch immer ein angenehmes Gefühl – die elektrisierende Stimmung vor dem Sturm bleibt aber weitgehend aus. Der erste Höreindruck kann jedoch täuschen und die Brise live vielleicht wieder auffrischen. Gregor Samsa werden Mitte Mai aber vorerst nur Deutschland, Österreich und Italien besuchen.

    Als Wermutstropfen kann man die etwas älteren, aber längst nicht abgestandenen Gewitterwolken von „Young and Old“ einfangen und in der Hosentasche mit sich tragen:
    [audio:http://www.gregorsamsa.com/albumdownload/02_Young_And_Old.mp3]

    Nächster Artikel

    »

    2 Reaktionen

    1. #1 fesch

      20:07 Uhr, 10.4.2008, Link

      Falsch. Gregor Samsa werden nicht nur Deutschland, Österreich und Italien besuchen. Sie machen sogar einen zwischenhalt in Luzern, Treibhaus.

    2. #2 Marco Durrer

      02:41 Uhr, 11.4.2008, Link

      danke für die korrektur – umso besser!

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular