78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

Am Krankenbett der Musikindustrie: 3 Links

Von    |   2. März 2008   |   2 Kommentare

Die Patientin Musikindustrie findet Gefallen an der digitalen Zukunft. Nur mit Klingeltönen hat sie noch ihre liebe Mühe. Ein weiterer Besuch am Krankenbett.

Nur noch Detailhandelsgigant Wal Mart verkauft mehr Musik als iTunes. Und auch das nicht mehr lange.
> iTunes bald US-Musikhändler Nummer 1 (persoenlich.com)

Major Label Universal erlaubt Konzert-Streaming im Netz
> Kostenlose Live-Konzerte via Web (Spiegel Online)

Öffentliche Musikdarbietung? Verletzen Handy-Klingeltöne das Urheberrecht?
> Downloading ringtones, playing music in public might be illegal (The Economic Times)

78s stattet dem kranken Riesen Musikindustrie in unregelmässigen Abständen Krankenbesuche ab und versucht zu berichten, wie es dem Patienten geht.
> Zum Archiv