• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Mit Marylane ins Wunderland

    Von    |   26. Februar 2008   |   10 Kommentare

    marylaneSie haben erst kürzlich die Matura bestanden, scheinen aber längst dem Kreis der laienhaften Kanti-Bands entwachsen. Die vielversprechende Zürcher Nachwuchsband Marylane setzt zum Steigflug an.

    Nach Verschleiss einiger Gitarrist(inn)en liessen sie das mit der Gitarre einfach sein und wurden letzten Sommer auch in reduzierter Besetzung auf Platz 2 des Band-It Contests gewählt. Nun bezirzen die Vier in noch intimerer Stimmung mit einem märchenhaften, minimalen TripHop, der reifer klingt, als sie aussehen. Träumerisch, aber solid instrumentiert und charakterisiert durch Larissa Bretschers charismatische Stimme, spielt Marylane den Soundtrack zu Miss Poppins bezaubernden Reise, auf der sie mit ihrem Schirm und einer Traube Kinder am Rockzipfel im Zwielicht über die Penny Lane einem Wunderland entgegen schwebt.

    Nächstes Wochenende kann man sich gleich zweimal mit an den Zipfel hängen, denn am 29. Februar spielen sie in der Vollmond Taverne und am 1. März im Kulturmarkt (beides Zürich), wo sie die Sektflaschen für die CD-Taufen des Pop-Duos Baba Shrimps respektive 8-köpfigen Funk-Ensembles Sulco entkorken werden.

    Für die 78s-Lesergemeinde gibt’s als Geschenk einen exklusiven Download des noch unveröffentlichten Songmaterials.

    Marylane – What’s so dangerous:
    [audio:http://www.78s.ch/wp-content/uploads/2008/02/whats-so-dangerous.mp3]

    Nächster Artikel

    »

    10 Reaktionen

    1. 78s » Blog Archive » Vorstadtsounds in neuem Gewand
    2. 78s - Das Magazin für bessere Musik » Blog Archive » Rock the vote und bestimm mit beim Mycokemusic Soundcheck 08!
    1. #1 daCruz

      18:27 Uhr, 26.2.2008, Link

      offtopic: macht bitte etwas mit den links,damit sie nicht immer im gleichen fenster aufgehen. nervt total.

    2. #2 David Bauer

      19:04 Uhr, 26.2.2008, Link

      Diese Diskussion hatten wir schonmal, ganz zu Beginn des Relaunches (nachzulesen hier, http://www.78s.ch/2008/01/22/alles-neu-78s-wird-zum-blog-magazin-hybrid/, irgendwo in der Mitte). Ich kenn mich da nicht aus, unser Webdesigner (Oliver Reichenstein, http://www.informationarchitects.jp) dafür sehr und der ist dezidiert der Meinung: Die Links sollen im selben Fenster aufgehen. Deshalb machen wir das so.

    3. #3 flo

      19:30 Uhr, 26.2.2008, Link

      ach, marylane. habe sie eher zufälligerweise an den letzten musikfestwochen am genannten «band-it»-finale gesehen. den ersten platz hätten sie sicher verdient. die stimme ist der wahnsinn. kommt live noch viel besser. weiter so.

    4. #4 Michael Walther

      21:08 Uhr, 26.2.2008, Link

      Schön. Was braucht es mehr als eine Hammond, ein hohles Snare und eine klagende Stimme? Triphop wird weiterleben. Wenn auch ganz winzig klein.

    5. #5 jdw

      21:27 Uhr, 26.2.2008, Link

      um nochmal auf die links zurück zu kommen: ich bin übrigens dezidiert anderer meinung als oliver. seit ihr das mit den links so habt, klick ich nichts mehr an (kein scheiss), ausser die songs.

    6. #6 Mathias Menzl

      08:54 Uhr, 27.2.2008, Link

      @ link-diskussion: firefox hat ein nettes feature das da heisst „Link in neuem Tab öffnen“, das mit der rechten Maustaste erreichbar ist. Bei IE 7 gibts dieses Feature auch, dort heissts aber „Registerkarte“.

    7. #7 David Bauer

      11:43 Uhr, 27.2.2008, Link

      @ link-diskussion und allgemein webdesign-sachen: es wird immer so sein, dass einzelne mit einzelnen funktionen oder darstellungsweisen nicht zufrieden sind, das ist eine sache von persönlichen präferenzen. ihr müsst aber auch verständnis dafür haben, dass wir eben nicht auf präferenzen einzelner eingehen können.

    8. #8 JaWa

      20:06 Uhr, 27.2.2008, Link

      gibt wohl schlimmeres…
      mac: apfel drücken + link anklicken
      win: ctrl + link

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular