• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Euro08: Ein musikalisches Debakel für die Schweiz

    Von    |   25. Februar 2008   |   23 Kommentare

    Musikalisch bleibt der Schweiz in Sachen Euro08 nichts erspart. Ein alter Song wird aufgewärmt und mit Techno-Anstrich endgültig verhunzt. Und das ist nicht mal das Schlimmste.

    Gestern Abend in der Sendung „Städteduell“ hatte er seine „Premiere“, der „neue“ offizielle Schweizer EM-Song – „Bring En Hei“ von Baschi. Die Idee, denselben Song wie vor zwei Jahren an der Fussball-Weltmeisterschaft zu nehmen, war schon schlecht genug. Den Song jetzt aber aufzufrischen, ging voll daneben. In seiner Originalversion war „Bring En Hei“ zwar kein musikalisches Glanzstück, aber ein Song mit Fussball-Hymnen-Potential.

    Die neue Version ist die Disco-Version eines Fussballsongs. In Diskotheken erleiden Fussballerkarrieren allenfalls empfindliche Dämpfer, gute Musik läuft da aber nie, in den Diskos, in denen Fussballer verkehren. Was uns im Sommer in Stadionstimmung bringen soll, wird uns an Dorfdiskos und Edelschuppen erinnern.

    Doch damit nicht genug. Aus Deutschland hört man, dass Oliver Pocher den Song covern will. Auf Hochdeutsch natürlich. Komm bring ihn heim. Wenn Pocher die Deutschen Fussballer damit nach den Gruppenspielen schon wieder nach Hause bringt, na immerhin.

    Der eigentliche Schock gestern war aber nicht Baschis Technoaufguss (übrigens stilgerecht in weissem DJ-Antoine-Lookalike-Anzug), nicht Pochers Ankündigung, sondern ein Duett, das in Liverpool, Glasgow und Hamburg hoffentlich niemand gehört hat. Baschi und Marc Storace (Krokus) haben sich zum Ende der Show den unbestritten grössten Fussballklassiker „You’ll Never Walk Alone“ vorgenommen. Katzenbabies quälen ist moralisch weniger verwerflich.

    > Das Euro08-Debakel in Ton und Bild
    > Bring En Hei – Version 2006

    Nächster Artikel

    »

    23 Reaktionen

    1. 78s » Blog Archive » Oliver Pocher: Bringt ihn heim!
    1. #1 Urs Arnold

      21:34 Uhr, 25.2.2008, Link

      Den Scheisssong hören wir jetzt bis im Juni? Und was machen denn eigentlich die Girls da? Die eine sucht wohl elegant-verzweifelt nach dem Fader, der diese Kanterniederlage ausmachen würde.

    2. #2 jdw

      21:38 Uhr, 25.2.2008, Link

      hab bereits beim ombudsmann beschwerde eingelegt und empfehle allen, dasselbe zu tun. noch mehr baschi promo = geld in universals kassen mit unseren gebührengeldern, das darf doch nicht wahr sein!

    3. #3 schnaebi

      22:33 Uhr, 25.2.2008, Link

      haben nicht der pee von dada ante portas und der dani kandelbauer auch schon you never walk alone gecovert in dieser grausligen sendung?

      übrigens: es gibt auch fussballsongs mit geschmack:

      http://www.myspace.com/liebereinverlierersein

    4. #4 bee

      22:35 Uhr, 25.2.2008, Link

      ohje

    5. #5 David Bauer

      22:42 Uhr, 25.2.2008, Link

      und bei kandlbauer stand dann auf dem teleprompter: clap.

      ja, tolle compilation, die die ösis da zusammengestellt haben. oder man hätte einfach auf uns hören sollen: http://www.78s.ch/2007/11/20/em-songs-2008-78s-enthuellt-die-geheimliste/

      jetzt können wir’s ja auch verraten: wir hatten ebenfalls ein wunderbares EM-album-projekt in der pipeline, das dann aber an den finanzen gescheitert ist. das hätte die ösis nochmals deutlich auf den zweiten platz verwiesen, sagen wir ganz unbescheiden.

    6. #6 schnaebi

      22:50 Uhr, 25.2.2008, Link

      klingt gut, schade das ihr das geld nicht zusammengekriegt habt. so ein onlinedings, bei der alle bands die songs online stellen, euer grafiker ein schönes (?) cover macht dazu kann doch so teuer nicht sein? (zugegeben, ich habe keine ahnung.)

    7. #7 David Bauer

      23:00 Uhr, 25.2.2008, Link

      das nicht. aber die songs aufnehmen und produzieren. und die werbung dafür.

    8. #8 schnaebi

      23:29 Uhr, 25.2.2008, Link

      bei letzterem könnte ich helfen…

    9. #9 soeren

      00:03 Uhr, 26.2.2008, Link

      können wir den song wenigstens in seiner alten fassung haben und diesen technoquatsch nach rumänien schicken, wo er hingehört?

    10. #10 David Bauer

      07:28 Uhr, 26.2.2008, Link

      schaebi, das ist lieb von dir. der brocken, an dem das projekt gescheitert ist, war aber die produktion der songs. für die werbung hätten wir auch mit wenig mitteln was machen können, das stimmt (baby genius durchs land schicken, der dann alle unsere songs covert…:-))

    11. #11 Mark

      10:34 Uhr, 26.2.2008, Link

      Mir fehlen die Worte.. Wann ist eigentlich euer EM-Song in den Startlöchern?

    12. #12 guido

      16:01 Uhr, 26.2.2008, Link

      Für Interessierte: Der Song zur Euro von Heidi Happy/Kutti MC/Baze wird am 09.05.08 veröffentlicht.

      Zum Kommentar von jdw: Ich muss gestehen, die Ombudsstelle ist hier der einzig richtige Ansprechspartner! Soviel Promo für einen einzigen Künstler ist gar etwas dick und einseitig aufgetragen….

    13. #13 James

      20:24 Uhr, 26.2.2008, Link

      Meine Fresse, ich bin sprachlos! Über beide Songs. Und dass Baschi noch die Frisur vom Admiral James T. abkupfert lässt mich in Tränen ausbrechen….

    14. #14 wolf ryss

      20:35 Uhr, 26.2.2008, Link

      naja, die tolle vom admiral ist ja auch nicht gerade auf seinem mist gewachsen (remember dames jean, sorry: james dean….)!

      oder ist der admiral älter?

    15. #15 James

      21:13 Uhr, 26.2.2008, Link

      Natürlich hat’s der Admiral erfunden. Alles andere wäre übelste Nachrede…

    16. #16 Dummkopf

      23:21 Uhr, 26.2.2008, Link

      wischi waschi baschi und sein management können der schweiz so richtig grossen schaden zufügen mit diesem schrott.
      wenn ich mir diese sf scheisse ansehe habe ich das gefühl ich bin
      umgeben von voll deppen mit einem grossen defizit!

    17. #17 jdw

      23:33 Uhr, 26.2.2008, Link

      nicht rummeckern, sondern handeln:
      1. beschwerde beim ombudsmann (http://www.srgdeutschschweiz.ch/ombudsstelle.0.html)
      2. leserbrief schreiben
      3. während der EM konsequent andere sender als SF schauen und auch sämtliche public viewing areas meiden, in denen SF läuft

    18. #18 Philippe

      10:20 Uhr, 28.2.2008, Link

      Nicht rummeckern, sondern handeln, PHASE 2:

      Meine Band plant einen inoffiziellen Track (Titel: What the world doesn’t need is another football song).

      Und ich fordere alle Bands auf, es uns gleich zu tun! Recordet im Bandraum, mischt selbst, soweit es geht. Spart Kosten und Zeit! Sofern Ihr das wirklich in die Tat umsetzen wollt, setzt Euch mit uns in Verbindung… linus.maybe(at)wolke7.net

    19. #19 homeless

      16:48 Uhr, 28.2.2008, Link

      geht auf bluedog.ch, da liegt ein protestbrief bereit. den kann man so übernehmen oder nach eigenem gusto abändern

    20. #20 David Bauer

      17:22 Uhr, 28.2.2008, Link

      «Ich habe noch keine Alternativen gehört. Wenn es da was gäbe, wäre ich der Erste, der das Lied zurückzieht.» – hat Baschi scheinbar zu 20Minuten gesagt: http://www.20min.ch/unterhaltung/sounds/story/29364837.

    21. #21 salatfix22

      11:08 Uhr, 13.3.2008, Link

      ist echt traurig dieser Song!es gibt doch so viele talentierte junge Bans da draussen, mensch, wo siet ihr denn? der kann doch ncith die Schweiz vertreten!

    22. #22 Philippe

      11:23 Uhr, 13.3.2008, Link

      So. Es reicht. Meine Band schreitet am Montag zum Gegenangriff und wird den Track „(Not) Another Football Song“ aufnahmen.

      Den vollen Text gibt’s auf http://www.medienrevolution.ch/linusmaybe/

      Als Kostprobe der Refrain:
      Oh brother tonight, we€™re gonna chase some dreams
      We€™re gonna twist and shout until we take it home.
      And maybe tonight, we€™re going to extremes
      But what the world doesn€™t need is another football song.

      Keep rockin‘
      Philippe

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular