• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Der Klassenprimus des Shoegaze-Electro

    Von    |   25. Februar 2008   |   0 Kommentare

    Wer ist der Klassenprimus des Shoegaze-Electro? Ganz klar, diese Auszeichnung geht an Anthony Gonzales aka M83 aus Frankreich.

    Kaum steht Sebastien Tellier mit seinem Wohlfühl-Electro am Start (Artikel hier), meldet sich ein weiterer alter Bekannter dieser Art zurück. Die Rede ist von Anthony Gonzales alias M83, der mit seinem Shoegaze-Electro ebenfalls in das Anti-Dirty-French-House-Horn bläst.

    Der 26-jährige Franzose aus Antibes veröffentlicht am 14. April sein neues Album „Youth = Saturdays“. Heute, am 25.2., erscheint die Vorab-Single „Couleurs“. Zum Albumtitel sagt der Franzose: „Ich wollte meine Jugendjahre aus den 80er Jahren aufleben lassen“. Am deutlichsten beeinflusst hätten ihn die Cocteau Twins, Tears For Fears und der Breakfast Club.

    Um das Feeling von „dazed and confused mit 15 Jahren“ auf das Album zu bannen, engagiert Gonzales die beiden Produzenten Ken Thomas (Sigur Ros, Sugacubes, Suede, Cocteau Twins) und Ewan Pearson (Ladytron, The Rapture). In knapp 50 Tagen ist es soweit, dann erscheint „Saturdays = Youth“. Vorfreuen darf man sich mit „Coulers“.

    M83 – Couleurs (Stream Windows Media)

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular