• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Nancy ist besessen vom Stoner-Rock

    Von    |   13. Februar 2008   |   3 Kommentare

    Nancy GlowbusNancy ist kratzbürstig, impulsiv und wirkt zwischendurch ziemlich stoned. Kurz, Nancy Glowbus ist nicht gerade das, was der Durchschnittsbürger als einfaches Wesen beschreiben würde. Das muss Nancy auch nicht sein, sie lebt von ihrer Vielfalt. Mal ist sie Stoner-Rock, mal Garage-Rock. Mal gibt sie sich psychedelisch, dann wiederum lässt sie den Grunge auferstehen. Nancy hat panische Angst davor, sich stilistisch eingrenzen zu lassen.

    Die Thuner Rockband Nancy Glowbus veröffentlicht diesen Freitag ihr zweites Album „Obsessed By the Shevil“ (Subversiv Records/Irascible). Damit beweisen die vier Musiker, dass man weder aus dem Kyuss-Umfeld stammen sollte, noch in der Wüste aufgewachsen sein muss, um ein musikalisch hochstehendes Album zu veröffentlichen, das über weite Strecken vom Stoner-Rock lebt. Nehmen wir als Beispiel den Song „S.S. Baby“ von Nancy Glowbus und setzen wir ihn dem stilistisch vergleichbaren „Make It Wit Chu“ von QOTSA gegenüber: Josh Homme wird es nicht gerne hören, aber in Punkto Coolness reichen die Thuner ihm und seinen Mannen das Wasser ohne mit der Wimper zu zucken. Auf „Waiting For Tomorrow“ zelebrieren Nancy Glowbus Rock im Grossformat, der Titeltrack und „You Got It“ sind weitere Stoner-Rock-Ausflüge und in „Backseat Love“ scheppert die Band direkt aus der „Garage“. Diese Nancy ist definitiv besessen – von der Rockmusik, die Sand aufwirbelt.

    Nancy Glowbus taufen ihr Debutalbum „Obsessed By the Shevil“ am 29. Februar im Mokka in Thun!

    3 Reaktionen

    1. 78s » Blog Archive » Nancy Glowbus: Angetrieben von der “Shevil”
    2. 78s » Blog Archive » Ein Fest des subversiven Geschmacks
    1. #1 flo

      13:12 Uhr, 13.2.2008, Link

      «Damit beweisen die vier Musiker, dass man weder aus dem Kyuss-Umfeld stammen sollte, noch in der Wüste aufgewachsen sein muss, um ein musikalisch hochstehendes Album zu veröffentlichen, das über weite Strecken vom Stoner-Rock lebt.»

      Ein persönlicher musikalischer Tipp von mir, über den man solche Dinge auch sagen kann, ist die Band «S.P.Q.R.T.» Unbedingt reinhören!

      http://www.myspace.com/spqrt

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular