• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Die Rettung der Musikindustrie: Buy 1, get 1 for free.

    Von    |   4. Februar 2008   |   6 Kommentare

    Das viertgrösste Musiklabel der Welt, EMI, hat unlängst angekündigt, massiv Kosten sparen zu wollen (wir haben berichtet). Ob EMI diesen jungen Herrn namens Nick Pitera schon kennt? Als Studiosänger wäre er Gold wert. Man kauft sich eine Männerstimme und kriegt gleich die Frauenstimme für ein Duett dazu.

    Bleibt eigentlich nur eine Frage: Fake oder echt?


    YouTube Direktlink

    Alicia Keys kann er auch gleich noch (Video „No One“). Aladin und Jasmine sowieso (Video „A Whole New World“). Noch mehr Videos gibt es auf seinem YouTube-Profil.

    6 Reaktionen

    1. #1 gefällt mir nicht

      11:31 Uhr, 4.2.2008, Link

      ich tipp mal auf echt – krass was der mit seiner stimme alles machen kann – chapeau.

    2. #2 tschagrun

      12:06 Uhr, 5.2.2008, Link

      fake – die weibliche stimme hat einen ganz anderen farbklang als seine wirklichte stimme. schön umgesetzt, ich kanns aber nicht glauben^^

    3. #3 Lisa

      18:50 Uhr, 19.5.2008, Link

      Natürlich ist das ECHT
      Nick Pitera ist einfach der HAMMER :D
      Wenn er ne Cd raus bringt ich Kauf sie SOFORT ^.^

      Nick?? I am your biggest fan I Love Your Voice ;D

      Lg Lisa ;)

      —> Nick Pitera 4-Ever <—

    4. #4 tina

      18:52 Uhr, 19.5.2008, Link

      er ist toll

    5. #5 shortieh

      03:18 Uhr, 11.7.2008, Link

      hey leute ich hab ihn in youtube auf meiner freundes liste was haltet ihr davon ich hab alles von ihm der ist der totale hammer

    6. #6 Ole

      16:19 Uhr, 20.8.2008, Link

      Hey Leute!!!!!!!!!
      Ich denke das Nick echt beides singen kann….das ist einfach nur der Hammer was er für ne Stimme hat…

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular