• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Obamanie

    Von    |   3. Februar 2008   |   3 Kommentare

    Der Wahlkampf in den USA bringt es mit sich, dass sich ein Promi nach dem anderen zu einem der Präsidentschaftskandidaten oder der einen Kandidatin bekennt. Unter den Prominenten im Showbusiness scheinen die Sympathien relativ klar verteilt: Demokraten lieber als Republikaner, Obama lieber als Clinton.

    Nach Maddy Wyatt hat nun auch der etwas bekanntere Will.i.am von The Black Eyed Peas einen Song für Obama geschrieben. Oder genauer gesagt: Er hat eine Rede von Obama zu einem Song erweitert und dazu allerlei Musik- und Showprominenz um sich geschart. Mit dabei sind unter anderem: Scarlett Johansson, Nicole Scherzinger von den Pussycat Dolls und good old Herbie Hancock.

    „Yes, We Can“ ist zwar ein grauslig schlechter Song geworden, als politisches Statement taugt er allemal, gerade rechtzeitig zum „Super Tuesday“. Barack Obama wird es freuen.


    YouTube Direktlink

    (via infamy)

    3 Reaktionen

    1. tunefish | fish du travail
    2. 78s » Blog Archive » Die John McCain-Girls machen Scarlett platt
    3. » Pamela Anderson und Perez Hilton singen für Obama » 78s - Das Magazin für bessere Musik

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular