• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Fertig New Wave! So muss England 2008 klingen.

    Von    |   30. Januar 2008   |   1 Kommentar

    Keine Wortklauberei, just good music: GrammaticsLeeds ist eigentlich die Hauptstadt des groovenden Indie-Rock mit dem Label Dance To The Radio als kreativem Brennpunkt. Grammatics gehen da in eine ziemlich andere Richtung. Sie bauen komplexe Popsongs mit dem Gerüst klassischer Musik und klingen, als wären sie eine Omaha-Band im britischen Exil.

    Ja, man kann sich durchaus den Finger einklemmen beim Versuch Grammatics in eine Schublade zu pressen. Sie selber sagen ganz treffend über sich: „Grammatics are a stylistically diverse band and like to hop though most of the genres related to indie-rock. Maybe we are stylistically incoherent.“

    Die stilistische Vielfalt, bzw. Inkoherenz gibt es bislang erst auf zwei EPs zu hören, ein Album wird wohl im Verlauf dieses Jahres folgen. Zwei Songs von Grammatics reichen aber im Prinzip schon aus, um der Band grosses voraus zu sagen.

    Da wäre die erste Single der Band, Shadow Committee, ein grossartiger Indie-Pop Song mit Gänsehaut-Cello-Refrain. Der noch viel grössere Hit (nicht radiotechnisch, sondern metaphysisch und so) ist aber die B-Side zu dieser Single, der Song Broken Wing.

    Grammatics – Shadow Committee
    [audio:http://rocksellout.com/tunes/mp3/Grammatics_-_Shadow_Commitee.mp3]

    Nächster Artikel

    »

    Eine Reaktion

    1. #1 Mark

      13:16 Uhr, 31.1.2008, Link

      sehr schön!

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular