• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • The Bianca Story: The Film (Teil 3) – Exklusiv auf 78s

    Von    |   27. Januar 2008   |   7 Kommentare

    Der Dok-Film von und über The Bianca Story ist bisher mit Interesse und Wohlwollen aufgenommen worden. Nach Teil 1 und Teil 2 kommt heute der dritte und letzte Teil von „30 month performance“. Das zwischenzeitliche Happy End ist schon erreicht:

    Seit gestern ist das Debutalbum des Basler Quintetts draussen. Und es hält alles, was man sich im Vorfeld davon versprochen hat. Diese Band, Achtung: Kaffeesatzlese, wird noch Grosses erreichen, so sie denn will. Und jetzt:Film ab!


    Download Video

    7 Reaktionen

    1. 78s » Blog Archive » Vela, der Film
    1. #1 fredy bobitsch

      14:04 Uhr, 3.2.2008, Link

      und der nächste höhepunkt (und absolutes sprungbrett in den poprockhimmel) steht kurz bevor, denn sie werden nächsten samstag gäste sein bei dani beck!

    2. #2 Johnny Rotten

      22:59 Uhr, 5.2.2008, Link

      Ououou, jawoll, und wenn Dani Beck sie dann in seiner jämmerlichen Sendung zu Rittern geschlagen hat, steht einer internationalen Karriere nichts mehr im Weg. Haltet einfach mal den Ball flach, ihr grössenwahnsinnigen, realitätsfremden Zwecksoptimisten!

      „You’ll find that empty vessels make the most sound!“

      Johnny fuckin‘ R.

    3. #3 Raffi

      00:46 Uhr, 6.2.2008, Link

      ist das wirklich ernst gemeint?

    4. #4 longplayer

      00:57 Uhr, 6.2.2008, Link

      @ Raffi

      Was meinst Du?
      Ich denke die Band meint es sehr ernst und sie bringt ihr album
      auch ausserhalb der Schweiz auf den Markt <>
      taten statt worte. facts anstatt bünzli hype ohne hand und fuss.
      dani beck ist schon recht und er passt doch gut in die schweiz.
      jedem land sein aushängeschild :)
      leider gibt es in der schweiz weder eine venünftige musikzeitschrift
      noch ein anständiges musikformat im tv. so what?

    5. #5 lord napalm

      18:42 Uhr, 11.2.2008, Link

      @longplayer
      Was meinst du denn ganz genau?
      Seien wir mal aehrlich, die musik sollte schon zimlich gut sein, denn mit diesen weinerlichen filmen (der Zwischenkommentator ist wohl aus der walddorfschule geflüchtet) haben sie unglaubliche sympathien verspielt. Ich meine was soll das? selbst tom yorke würde sich schämen.
      So was passiert wohl wenn man einfach in einer kleiner bösartigen und wirklich bünzligen Szene feststeckt und darin wohl langsam kreativ erstickt.
      „taten statt worte. facts anstatt bünzli hype ohne hand und fuss.“
      hallo? Dann doch lieber Navel, die machen wenigsten Konzerte.
      keine gute musikzeitschrift? das stimmt. aber, nur mal kurz nachgefragt ist jemand von 78s nicht auch bei dem unsäglichen Rockstarheft dabei?
      Eben.

    6. #6 Mathias Menzl

      22:33 Uhr, 11.2.2008, Link

      Ist da jemand von uns dabei? echt? Infiltration!!!

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular