• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Am Krankenbett der Musikindustrie: 3 Links

    Von    |   27. Januar 2008   |   3 Kommentare

    Als wir die Musikindustrie das letzte Mal am Krankenbett besucht haben, sah es eher düster aus. Heute gibt es erfreulicheres zu vermelden. Die Musikindustrie scheint sich wieder besser mit ihrer jüngeren Schwester zu vertragen, der digitalen Musik. Das wirkt sich positiv auf ihre Gesundheit aus.

    Die Majorlabels beteiligen sich an einer Gratis Peer-2-Peer Tauschbörse. Legal und werbefinanziert.
    Major Labels Allow P2P Music Sharing on QTrax (Wired)

    Amazons MP3-Dienst wird international
    Amazon MP3: Internationale Expansion startet 2008 (WELT Online)

    Bald können wir jeden Song, den es gibt, auf den iPod laden. Wollen wir das?
    22’000 Songs And Nothing To Listen To (Seattle Weekly)


    78s stattet dem kranken Riesen Musikindustrie in unregelmässigen Abständen Krankenbesuche ab und versucht zu berichten, wie es dem Patienten geht. Diese Woche mit bestem Dank an Nicorola, der uns darauf hingewiesen hat, dass ein Besuch lohnenswert wäre.
    > Zum Archiv

    3 Reaktionen

    1. #1 wiesengrund

      18:31 Uhr, 27.1.2008, Link

      qtrax sollte man allerdings aufgrund von DRM eher auf der „peinlich“- bis „nicht ernst zu nehmen“-seite sehen. (dagegen war die entscheidung, bei last.fm alles als stream bereitzustellen, deutlich spannender….)

    2. #2 Mathias Menzl

      18:38 Uhr, 29.1.2008, Link

      stream? was bringt mir ein stream? ich will den sound überall hören können und nicht ortsgebunden… das bringt für mich persönlich gar nix

    3. #3 wiesengrund

      14:25 Uhr, 30.1.2008, Link

      was es dir „bringt“ war ja nicht thema, sondern wie es der musikindustrie geht, aber gut. ich hoffe, alle haben aus dem debakel qtrax jetzt auch was gelernt.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular