• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Navel treiben’s mit den Pumpkins: Jetzt spricht der Manager!

    Von    |   24. Januar 2008   |   31 Kommentare

    Navel (copyright www.malzkornfoto.de)Einmal im Leben eine Blick-Schlagzeile schreiben. Wunderbar. Der Manager von Navel, Chrigel Fisch, nimmt exklusiv auf 78s Stellung zum Gerücht, dass Navel mit den Smashing Pumpkins auf Europatour gehen könnten (das zuerst hier, dann auch von 20Minuten verbreitet wurde).

    „Navel drehen zur Zeit in Berlin das Video zur ersten Album-Single. Das Album erscheint am 21.03.2008 bei Louisville Records für Deutschland, die Schweiz und Österreich. Zum Gerücht eines Smashing Pumpkins-Support von Navel kann ich nur soviel sagen: Es gibt konkrete Gespräche in diese Richtung, wie es auch in andere Richtungen Bemühungen gibt und gab. Jedoch war nicht von einer kompletten Europa-Tournee die Rede: Eine 23-Shows-Europa-Tournee während mehr als eines Monats stellt finanziell sehr hohe Hürden an eine Alternative Rockband wie Navel. Es sind aber sehr gute Partner im Boot, sowohl in Deutschland wie auch in der Schweiz.“

    Ausserdem nimmt Fisch Stellung zum Vorwurf, der von einem Kommentator auf 78s geäussert wurde, Navel hätten für ihre Support-Gigs für Queens of the Stone Age bezahlt.

    „Den sogenannten Buy-On auf eine Tour gibt es für manche Bands natürlich, aber nicht für Navel. Navel und die Partner der Band haben nie etwas für Support Shows bezahlt und werden das auch nie tun. Im Gegenteil: das Queens-Management hat Navel 250 Euro pro Show bezahlt und das gesamte P.A. (Ton, Licht) wie auch das Catering gratis zur Verfügung gestellt. Ausserdem hat der Queens-Bühnenmischer Navel sehr gut und sehr gern gratis 5 x abgemischt. Navel ist nicht die Band, die dafür zahlt, spielen zu dürfen. Das widerspricht der Band-Philosophie komplett. Wir sind eine Alternative Rockband und keine blinden Ehrgeizlinge. Das Album wird das beweisen.“

    78s liegt eine entsprechende Rechnung vor. Ob das Album wirklich gut wird, steht da aber nicht drauf.

    Nächster Artikel

    »

    31 Reaktionen

    1. 78s » Blog Archive » Navel mit Smashing Pumpkins auf Europatour?
    1. #1 Tschino

      20:15 Uhr, 24.1.2008, Link

      hmm…video drehen.. sehr gute partner mit im boot… sooo alternativ klingt das in meinen ohren jetzt auch wieder nicht… muss fast ein wenig an ‚myron‘ denken dabei.. ;o)

    2. #2 flo

      20:35 Uhr, 24.1.2008, Link

      @ Tschino
      Ach komm: ein Video zu drehen ist doch toll. Und mit dem guten Partner im Boot ist wohl Louisville Records gemeint. Das hat nicht im Entferntesten was mit der Strategie von Myron zu tun!

    3. #3 oh man

      21:05 Uhr, 24.1.2008, Link

      Sorry, aber direkt nach Dieter Bohlen kommen bei mir Navel, nerv! Es wird nix mit den schweizern Nirvana, vergesst es einfach!

    4. #4 Tschino

      22:42 Uhr, 24.1.2008, Link

      @flo: da wär ich mir aber nicht so sicher. es kann davon ausgengagen werden, dass auch Louisville die kosten, die laut Ch. Fisch für eine
      23-shows-europa-tournee aufgebracht werden müsste, nicht einfach so
      aufbringen kann. aber warten wir ab…

    5. #5 Dando

      22:47 Uhr, 24.1.2008, Link

      Gerade mal 2 Singles am Start und schon mit den Queens auf Tour gewesen und bald noch mit den Pumpkins? Neeee, da geht alles mit rechten Dingen zu, logo!

    6. #6 Tschino

      22:49 Uhr, 24.1.2008, Link

      @flo,PS: Navel sind in der genau gleichen branche tätig wie Myron – ist einfach so, sorry. und diese branche ist je länger je mehr darauf auf eben solche „kooperationen“ mit branchenfremden partner angewiesen. SonyBMG wie Louisville. sooo weit entfernt wie du gerne glauben möchtest ist das alles also nicht.

    7. #7 David Bauer

      23:51 Uhr, 24.1.2008, Link

      Das ist schon ein verdammt Schweizerisches Phänomen. Da gibt eine Band alles für die Musik, reizt ihre Möglichkeiten mit einem guten Manager und einem guten Label aus und schon hagelt es Neid und Argwohn.

      @Tschino
      Gleich Branche = alles gleich? 78s ist auch in der gleichen Branche tätig wie Spiegel, Blick, New York Times, BILD, National Geographic und der Affoltener Anzeiger. Und jetzt? Was sagt uns das?

      Und hey, mal ehrlich: Wenn die Queens und die Pumpkins ihre Vorband-Slots verkaufen würden, dann wären sich nicht Navel die Band, die sich das leisten könnte.

    8. #8 Dando

      00:15 Uhr, 25.1.2008, Link

      @david
      Das hat gar nichts mit Neid zu tun, es ist einfach so! Übrigens: Blick und Spiegel willst du doch nicht ernsthaft als gleiche Branche bezeichnen, oder?

    9. #9 samuel

      01:03 Uhr, 25.1.2008, Link

      das ist keine werbung_ich bin nur ein fan!

      ..Ich kaufe mir heute das debut von the bianca story.
      ja genau, im cd laden. wenn das 20 weitere blogger auch tun, können
      wir uns hier mal vernünftig über musik unterhalten :)
      sam

    10. #10 Tschino

      09:21 Uhr, 25.1.2008, Link

      @David: natürlich ist 78s in der gleichen branche wie die von dir aufgezählten zeitungen und magazine tätig. ich sollte dir das eigentlich nicht erklären müssen – das weisst du selbst. oder welche ZWEI UNTERSCHIEDLICHEN branchen siehst du dann?

    11. #11 flo

      09:24 Uhr, 25.1.2008, Link

      @ David Bauer
      Vielen Dank für deinen Kommentar. Habe mich schon beim letzten Beitrag über Navel (Tour mit QOTSA) über alle diese Neider beklagt. Es ist wirklich verdammt nochmal schweizerisch was hier abläuft. Futterneid auf unterstem Niveau. Gönnt dieser Band ihre Chancen. Was daraus wird oder eben auch nicht, werden wir ja sehen.

    12. #12 David Bauer

      09:26 Uhr, 25.1.2008, Link

      @dando und tschino
      was ich meine: alle genannten medienprodukte gehören zur gleichen branche, der medienbranche. deswegen aber für alle dieselben beurteilungskriterien anzuwenden, wäre absurd. und klar gehören myron und navel als bands beide zur musikbranche. sie deshalb aber vergleichen zu wollen, zeugt bestenfalls von der unkenntnis der heterogenität der musikbranche.

    13. #13 Tschino

      10:06 Uhr, 25.1.2008, Link

      @David: ich vergleiche ja nicht die musik der beiden genannten acts, oder deren zeilgruppe. ich vergleiche deren mechanismen und „tools“ die sie benötigen um auf sich aufmerksam zu machen bzw. um tonträger und konzerttickets zu verkaufen. und die sind bei beiden ziemlich ähnlich, geschweige denn ‚welten von einander entfernt‘. that’s it. schliesslich wollen beide ja möglichst „mal von der musik leben können“.

    14. #14 flo

      10:21 Uhr, 25.1.2008, Link

      @ Tschino
      Also bitte. Myron arbeiten mit ’ner Krankenkasse, Swisscom, einem Autohersteller sowie McDonalds zusammen. Ich denke schon, dass da ein Unterschied besteht!

    15. #15 Tschino

      13:25 Uhr, 25.1.2008, Link

      @flo: welchen „partner“ Navel mit ins boot holen werden/möchten/können wissen wir noch nicht.. also, abwarten und tee trinken…

    16. #16 Dando

      13:35 Uhr, 25.1.2008, Link

      @samuel
      Ich kaufe mir heute nicht das Debut von Bianca Story, habe mir jedoch diesen Monat bereits 5 LP und 4 CDs gepostet. Darf ich mich hiermit trotzdem vernünftig über Musik unterhalten?

    17. #17 momo

      14:27 Uhr, 25.1.2008, Link

      @ all die neider…

      navel stürmt und der rest zieht nach. helvetische musiklandschaftseroberung geht leider nicht ohne winkel-navels und vorzeige eroberer. man nervt mich das gelaber von wegen nicht mit rechten dingen. play the game your way or stay out, play or die. all das pseudo indie getue kann ich echt nicht mehr hören, oder will wirklich niemand „von der musik leben können“?

      viel glück navel – wird schon schief gehen…

    18. #18 DerZensor

      15:12 Uhr, 25.1.2008, Link

      hurra. endlich ist das wort „neid“ gefallen. darauf habe ich nur so gewartet

    19. #19 samuel

      16:44 Uhr, 25.1.2008, Link

      @ Dando

      shure..! was hast du dir denn gekauft?
      Navel bestimmt nicht, oder *lol* :)?
      sam

    20. #20 Tofuriegel

      16:48 Uhr, 25.1.2008, Link

      Hey Leute? Führt das ganze „Independent vs. Kommerz“-Gebrabbel irgendwohin??? Nope! Da ist ne Band, die will Musik machen und NUR Musik machen und das ist auch gut so. Ob es jedem einzelnen Erdenbewohner passt, ob sie das mit Fastfoodketten, Arschlecken oder irgendwie anders schaffen, interessiert überhaupt nicht. Und moralisch-ethisch verwerflich ist das noch lange nicht. Also verkneift euch das ewige Neid-Genörgel.
      Wenns funktioniert, hat man etwas richtig gemacht. Erfolg gibt einem Recht!

    21. #21 Tschino

      16:54 Uhr, 25.1.2008, Link

      richtig! lustigerweise wird Myron wegen ihrer marketingstrategie (und natürlich wegen ihrer musik) arg kritisiert hier, nur antwortet (bisher) niemand mit ’neid‘ darauf..;o)

      hier geht’s ja schon fast zu wie im indienet-forum, gell Zensor? ;o)

    22. #22 Corrado

      19:08 Uhr, 25.1.2008, Link

      Hey Tschino, in welcher Band spielst denn Du?

    23. #23 samuel

      14:50 Uhr, 26.1.2008, Link

      bringt mal was neues in die schlagzeilen. ich habe diese mitteilung jetzt gesehen und langweile mich hier ein bisschen..

    24. #24 David Bauer

      15:30 Uhr, 26.1.2008, Link

      @samuel
      Schon passiert. Das erste Magazin ist geschlossen und ins Archiv gewandert, das neue eröffnet.

    25. #25 Tschino

      23:02 Uhr, 26.1.2008, Link

      @Corrado: in keiner, warum?

    26. #26 Tschino

      00:20 Uhr, 29.1.2008, Link

      ähm.. wo ist eigentlich die neuste Navel/Smashing Pumkins-Meldung geblieben..? Ein plötzlicher Rückzug?

    27. #27 Samy

      12:55 Uhr, 31.1.2008, Link

      Da stimm ich „Tofuriegel“ ganz zu!
      es gibt leute die hörens gerne und die hörens nicht gerne! Geschmacksache! Ihr seid doch noch alle kinder!

    28. #28 one of those who slam doors

      23:52 Uhr, 3.2.2008, Link

      jupiii – der mit Abstand beste Satz von Fisch: „Das Album wird das beweisen.“ Grossartig, und min Papi isch imfall Polizischt!

      Nein im Ernst: Navel soll machen was sie wollen und Rechtfertigen muss sich niemand….

    29. #29 Cla

      14:02 Uhr, 5.2.2008, Link

      Leute, das hat absolut nichts mit Neid zu tun. Navel wollen einfach krampfhaft auf billige Art und Weise Medienaufmerksamkeit erhaschen. Zuerst der gefälschte NME-Artikel, dann die gelogenen Pressemitteilungen über den Pumpkins-Support (das kam von offizieller Seite), permanent vom Management das dümmliche Geblabber von wegen wir sind superunderground und alternativ… das alles wirklt lächerlich. Und ausserdem war und ist jede Band, die Nirvana zu imitieren versucht, einfach nur peinlich.

    30. #30 Johnny Rotten

      23:15 Uhr, 5.2.2008, Link

      Ich will endlich gute Musik hören, keine dümmlich-kalkulierten Pressemeldungen!

      €œAnyone who’s parading under a $100,00-plus video is not free from corporate. That’s just the MTV advertising agency. I find them all to be just a bit of a sham.€

      Johnny R.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular