• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • (Split-)Mp3 to go (Ladyhawk vs. Tyler Ramsey)

    Von    |   15. Januar 2008   |   1 Kommentar

    Laut versus ruhig. Laut: Ladyhawk, meine derzeitige Lieblingsband. Gut finden. In ihrem Namen steht zwar etwas von Lady, ihre Musik ist aber eher für das männliche Geschlecht bestimmt, zumindest, wenn man in Klischées zu denken pflegt. Ladyhawk spielen unprätentiösen Rock ohne Umwege. Die Band tönt nach Wald, Bart und Bier. Am 4. März erscheint ihre zweite CD

    Ladyhawk – What You’re Saying I Don’t Always Know
    [audio:http://thefader.cachefly.net/idontalwaysknow.mp3]

    Ruhig: Tyler Ramsey, mein derzeitiger Lieblings-Singer/Songwriter. Gut finden. Sein Name erinnert mich an einen Autor. Auch Ramsey schreibt schöne Songs. Er hat die Melancholie und das Gitarren-Spiel mit der Muttermilch verabreicht bekommen. Und weil vorher etwas von Barthaaren erwähnt wurde: der Mann trägt einen wunderschönen Bart. Und wieder einmal muss betont werden: Männer mit Bart machen einfach die schönere Musik. Das ist Fakt. Heute erscheint das Album A Long Dram About Swimming Across The Sea. Ramsey ist übrigens am 13. März mit den ebenfalls Bart tragenden Jungs von Band of Horses im Zürcher Abart zu Gast. Freuen!

    Tyler Ramsey – Long Dream
    [audio:http://download.stereogum.com/mp3/Tyler%20Ramsey%20-%20A%20Long%20Dream.mp3]

    Nächster Artikel

    »

    Eine Reaktion

    1. #1 jdw

      07:50 Uhr, 15.1.2008, Link

      ladyhawk: top (super gesang, super synthie, super gitarren, super rhythmus, super schluss)

      ramsey: flop (nölige stimme, nervt mich, langweilig)

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular