• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • 7 Dollar Taxi erobern Japan

    Von    |   14. Januar 2008   |   11 Kommentare

    dollartaxi.jpgLuzern bekommt ein neues Wahrzeichen: Neben der alten Kapellbrücke und dem KKL werden nun auch die Vintage-Rocker 7 Dollar Taxi im Ausland für Furore sorgen.

    Die Band unterschrieb soeben einen Plattenvertrag bei dem einflussreichen japanischen Label Kurofune Records. Dem Internet sei dank! Per Myspace sind die japanischen Labelchefs auf die Band aufmerksam geworden und waren sofort begeistert von deren Händchen für Melodien mit Ohrwurm-Potenzial. Labelkollegen der Luzerner sind Bands wie Shout Out Louds, Good Shoes oder The Bishops.

    Am 19. März 2008 wird das Debüt-Album „Come And Figure It Out“ in den Läden Japans erscheinen und das aktuelle Video zu „Do The Robot“ auf allen grossen Fernsehstationen zu sehen sein, inklusive MTV Japan. Für die Japan-Version des Albums werden die Songtexte auf Japanisch übersetzt und, wie es üblich ist, wird ein Bonus-Track auf der Scheibe sein. Auch 7-Dollar-Konzerte sind in Japan bereits in Planung.

    Die vier Luzerner setzen nun alles auf eine Karte und wagen den Schritt ins Land der aufgehenden Sonne. Was das genau bedeutet und was 7 Dollar Taxi zum grossen Deal sagen, lest ihr morgen auf 78s.ch im Interview mit 7-Dollar-Taxi-Sänger Tizian.

    7 Dollar Taxi – Jurassic Heads

    [audio:http://www.78s.ch/wp-content/uploads/2008/01/jurassic.mp3]

    11 Reaktionen

    1. 78s » Blog Archive » 7 Dollar Taxi supporten Babyshambles
    2. 78s » Blog Archive » 7 Dollar Taxi weiter auf Erfolgskurs
    3. » 7 Dollar Taxi: “Wir bleiben vorerst in Europa” | 78s - Das Magazin für bessere Musik
    1. #1 baby

      10:43 Uhr, 14.1.2008, Link

      gratulation! bei diesen jungs scheint wirklich nix unmöglich… man darf gespannt sein auf mehr!

    2. #2 marc

      11:01 Uhr, 14.1.2008, Link

      das sind sehr geile news!
      herzliche gratulation..

    3. #3 tobtob

      12:41 Uhr, 14.1.2008, Link

      yessss!go 7$T go!your fan

    4. #4 foe

      13:07 Uhr, 14.1.2008, Link

      kenne ihre musik zwar nicht, doch das sind tolle news!

    5. #5 Tschino

      13:18 Uhr, 14.1.2008, Link

      Köln, 11.01.08

      Schweizerin ist Raabs Casting-Star

      In der Nacht vom 10. auf den 11. Januar setzte sich die erst 18 Jahre alte Stefanie Heinzmann aus Eyholz im schweizerischen Kanton Wallis mit ihrem Song „My Man I A Mean Man“ im Finale des sperrig „SSDSDSSWEMUGABRTLAD“ betitelten Casting-Wettbewerbs von Stefan Raab gegen die drei verbliebenen Mitbewerber durch. Der Siegerin winkt nun ein Plattenvertrag mit der Universal Music Domestic Division (UDD).

      Quelle: musikwoche.de

    6. #6 daCruz

      13:24 Uhr, 14.1.2008, Link

      sind wohl nicht zu bremsen. und das ist gut so!

    7. #7 Tschino

      13:31 Uhr, 14.1.2008, Link

      he he! und luzern kennen die japaner eher als z.b. zürich…

    8. #8 Luc le Bo

      17:45 Uhr, 14.1.2008, Link

      Lucerne’s finest… almost, hehe.
      Gratulation auf jeden Fall, geile Siechen! Finde ich gut, wenn sich Bands den Arsch aufreissen, um stetig besser zu werden, dann auch wirklich immer besser werden und es sich dann auch auszahlt. Bleibt dran und schneidet eine Schneise durch die Scheisse… Potz Prost!

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular