• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Lange nichts gehört von …

    Von    |   8. Dezember 2007   |   3 Kommentare

    newfugazipic3.jpg… Fugazi.

    Zur Gedächnismassage: Die neben Refused wohl klügste (Post-)Hardcore-Band aller Zeiten hat 2001 ihr letztes Album „The Argument“ veröffentlicht. Seither gab’s nichts mehr zu hören, ausser einer Platte von Sänger Ian MacKaye Nebenprojekt The Evens. Trotzdem wurde eine Auflösung mehrmals dementiert, ein Erwachen aus dem Winterschlaf ist jedoch ebenfalls nicht absehbar.

    Trösten darf man sich da mit einem kompletten Live-Mitschnitt zweier Konzerte in Denver am 5. und 6. April 2001. Den kann man auf der Webseite der Independent-Legenden („they will NEVER sign to a major label“) gratis runterladen. Voraussetzung ist lediglich eine Registrierung.

    3 Reaktionen

    1. #1 jdw

      12:05 Uhr, 9.12.2007, Link

      Guy Picciotto von Fugazi war kürzlich zu Gast in der Roten Fabrik – als Gitarrist in Vic Chesnutts Band (er hat auch auf dessen aktuellem Album mitgespielt und es mitproduziert). Hab zwar mit ihm geplaudert, aber die Frage wie’s denn um Fugazi momentan steht war mir irgendwie peinlich…

      Übrigens gibt’s von The Evens mittlerweile 2 Platten und Bassist Joe Lally hat auch bereits 2 Soloscheiben veröffentlicht. Die sind aber, nun ja, nicht so besonders…

    2. #2 Urs

      11:31 Uhr, 10.12.2007, Link

      Zu den Evens möchte ich noch sagen, dass ihre 2.te Scheibe totaler Schrott ist! Es wäre wirklich schön, würden sich Fugazi noch einmal zusammen tun und wenigstens noch eine letzte Scheibe einspielen.

    3. #3 Urs Arnold

      13:16 Uhr, 10.12.2007, Link

      @jdw: Kann ich verstehen mit der Frage. Hätte ich wohl auch nicht gemacht, schliesslich hat er die Frage wohl auch schon ein- oder zweimal gehört :-)

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular