• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • HEUTE: Kid Icarus und Lird Van Goles LIVE

    Von    |   15. November 2007   |   1 Kommentar

    Wieder bringen wir zwei hochtalentierte, der Masse wenig bekannte Bands auf die Bühne des Superzero Clubs in Zürich. Es sind dies Kid Ikarus (ZH) und Lird Van Goles (SZ).

    Die harten Fakten:
    WO: Superzero Club, Zähringerstrasse 39 in Zürich
    WANN: Donnerstag, 15.11., Türöffnung 21h
    WIEVIEL: 15.- Abendkasse, kein Vorverkauf

    Kid Ikarus gehören zur Post-Rock-Elite der Schweiz, dies haben sie unter anderem im Vorprogramm von Mono bewiesen. Das Zürcher Quartett hat seine Instrumentalmusik über drei EPs hinweg perfektioniert und zu einem eigenen Sound jenseits von Mogwai und den üblichen Verdächtigen gefunden. Live sind Kid Ikarus gleichzeitig herzerwärmend und ohrenbetäubend, ebenso still wie LAUT.

    „More Jazz than Mogwai, more Doom than Bon Jovi“ – Das sind die Lird Van Goles aus Schwyz. Die Innerschweizer Nachwuchsrocker haben gerade ihr Debüt-Album „Who Set That Fire“ (Little Jig) veröffentlicht und begeistern darauf mit experimentell-sphärischem Rock, der in seinen ruhigen Momenten an My Bloody Valentine und in seinen ruppigeren Parts an die Queens of the Stone Age erinnert. Jeder der sie bislang gehört hat, ist hin und weg vor Begeisterung. Die Lird Van Goles sprengen die Erwartungshaltung, die man von Schweizer Bands gemeinhin hat, denn sie bringen ein internationales Format auf das Parkett.

    Eine Reaktion

    1. #1 Patrik

      11:37 Uhr, 25.4.2008, Link

      Hahaha Postrock-Elite… Guter Witz! Wohl eher Prost-Rock-Elite!

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular