• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Mp3 to go (Zwölf-Jahre altes Weezer-Album)

    Von    |   14. November 2007   |   1 Kommentar

    Eine mehr als zehn Jahre alte Saga treibt seit wenigen Tagen wieder neue Blüten. Seit Jahren wird gemunkelt, dass Weezer nach ihrem Mega-Erfolgs-Album von 1994 „Weezer“ (The Blue Album) an einem Konzept-Album gearbeitet hatten, das nie veröffentlicht wurde. „Pinkerton“, ihr offiziell zweites Album wäre also demnach ihre dritte Platte gewesen. Dieses ominöse zweite Album trägt angeblich den Titel „Songs From The Black Hole“ und sei eine Art Space-Rock-Oper, die von einer Beziehung zwischen drei Männern (Jonas, Wuan, Dondo), einer Frau (Maria) und einem Roboter (M1) handle.

    Wahrheit oder Dichtung? 2001 tauchten auf jeden Fall erste Demo-Tracks von diesem Album auf und was die vermeintlich legalen Hürden bis zu diesem Jahr verhindert haben sollen, nämlich die Nach-Veröffentlichung von „Songs From The Black Hole“, soll nun am 12. Dezember doch noch Tatsache werden. Die geplante Platte wird aber unter dem Titel „Alone: The Home Recordings of Rivers Cuomo“ veröffentlicht und weist wohl nur wenige Tracks des verschollenen Albums auf. Dennoch, ein Teilerfolg all der Nerds und Geeks, die sich diese verschollene Platte so sehnlich herbeiwünschen.

    Amüsant an dieser ganzen Geschichte ist aber der Umstand, dass die ebenfalls diese Woche kommunizierte Ankündigung von einem neuen Weezer-Album, das nächsten April erscheinen soll, ziemlich untergegangen ist, ob der erneut aufkeimenden „Lost-Album-Saga“. Kein Wunder: Alles was in Sachen Weezer relevant ist, spielte sich sowieso zwischen 1994 und 1996 ab. Alle Veröffentlichungen danach waren Sargnägel. Das zeigen nun auch die anscheinend bis heuer „vor der Öffentlichkeit verborgenen“ Aufnahmen.

    Weezer – You Won’t Get With Me Tonight
    [audio:http://www.78s.ch/wp-content/uploads/2007/11/you_wont_get_with_me_tonight.mp3]

    {democracy:32}

    Nächster Artikel

    »

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular