• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Jeder mit jedem

    Von    |   14. November 2007   |   2 Kommentare

    Letzte Woche endlich einmal den enttäuschenden Streifen „Marie Antoinette“ gesehen. Der ist von Sofia Coppola. Die ist mit Thomas Mars zusammen. Der ist Sänger von Phoenix. Phoenix haben ihre Kumpels von Indie-Air schon als Tourband begleitet. Air schrieb den Soundtrack zu „The Virgin Suicides“. Dort spielt Robert Schwartzman mit. Der ist Sänger von Rooney (er heisst dort Robert Carmine). Und Bruder von Jason Schwartzman. Dieser ist der frühere Schlagzeuger von „California“-Dudeler Phantom Planet und verkörperte in „Marie Antoinette“ Louis XVI. In dem Film also, der ja eben von Sofia Coppola, seiner Cousine, gedreht wurde. Und die war früher mit Spike Jonze verheiratet. Der dieses wunderbare Video dieser einst wunderbaren Band gedreht hat.

    Herrlich diese Verstrickungen, nicht? Weiss jemand weiter?

    2 Reaktionen

    1. #1 tg

      21:06 Uhr, 14.11.2007, Link

      Nicht weiter, aber vertiefter: Thomas Mars sang auf besagtem Air-Album das grossartige „Playground love“, unter dem Pseudonym Gordon Tracks..

    2. #2 Uas

      16:10 Uhr, 15.11.2007, Link

      Ist doch schon was. Ich dachte aber zum Beispiel an: Windows95, Computer, Apple, Gwyneth Paltrow, Coldplay.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular