• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Plain White T’s – die neue Rock-Sensation?

    Von    |   11. Oktober 2007   |   4 Kommentare

    plainwhite.jpg

    Nicht schlecht gestaunt habe ich heute Abend im Tram, als ich die „heute“-Frontseite sah. Halbseitig wird dort ein Konzert der Plain White T’s für den 7. Februar 2008 (!) im Zürcher Abart angekündigt. Die Band, so ist da nachzulesen, hat die Schweizer Radios erreicht und ist in den Airplay-Charts auf Platz vier zu finden mit „Hey There Delilah„.

    Was das bedeutet? Nichts Gutes, denn die logische Schlussfolgerung der Radio- und „heute“-Präsenz ist: die Band kann ja eigentlich gar nicht gut sein. Und fürwahr: Fahrwasser-Retro-Indie-Gedöns. Eine Chart-orientierte Mischung zwischen Nickelback, Babyshambles und Bloc Party. Ha, falsch gewickelt, denn die Band hat durchaus etwas zu bieten, nämlich ein dufte Rihanna-Cover (beachtet und verzeiht unseren „Umbrella-Fetisch“)

    The Plain White T’s – Umbrella
    [audio:http://www.78s.ch/wp-content/uploads/2007/10/15-plain-white-ts-umbrella-rihanna-cover.mp3]

    4 Reaktionen

    1. #1 David Bauer

      23:15 Uhr, 11.10.2007, Link

      der besseren vergleichbarkeit wegen schlage ich vor, dass sich in zukunft alle bands mit einem umbrella-cover bewähren müssen. der song gibt das allemal her…

    2. #2 Silvan Gertsch

      08:56 Uhr, 12.10.2007, Link

      Und noch so ein Nachtrag zu den Plain White T’s (hab die CD gehört): Die machen so Pop-Punk-Musik. Hey There Delilah ist die einzige Ausnahme auf dem Album…

    3. #3 saloppe

      14:01 Uhr, 13.10.2007, Link

      hey das konzert findet am 7. Februar statt. also, lets röck dä abart!

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular