• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • obskuradio Vol. 27: The Trip

    Von    |   7. Oktober 2007   |   0 Kommentare

    Kim Fowley ist einer der Schattenmänner der Popgeschichte. Als Solokünstler kam der Amerikaner nie zu Ruhm, als Produzent, Songwriter, Manager und Musiker arbeitete er jedoch immer wieder mit namhaften Grössen zusammen: Fowley war auf Zappa’s „Freak Out“ dabei, jamte mit Cat Stevens und Soft Machine in London, prodzierte Gene Vincent, managte The Runaways und schrieb Songs für Alice Cooper und Kiss. Mit „The Trip“ hat Fowley 1965 den wohl ersten expliziten Song über LSD aufgenommen.

    Kim Fowley – „The Trip“

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular