• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Strange Balls Of Fire & New Rave Disko Action

    Von    |   28. September 2007   |   3 Kommentare

    sbof.jpgMorgen feiert ein hörwürdiges und ambitioniertes Musikerprojekt sein eidgenössisches Debut: Strange Balls Of Fire. Mit von der Partie ist der Schweizer Drummer No. 1: Jojo Mayer (vielen wird sein New Yorker Live Drum’n’Bass Projekt Nerve bekannt sein.) Der zweite Schweizer kommt von der anderen Seite des Röstigrabens: Patrice Moret, einer der Sterne am Schweizer Bassisten-Himmel. „Angeführt“ und kompletiert wird das Trio (wie könnte es anders sein) von einem fremden Vogt, dem Österreichischen Ausnahmegittaristen Martin Koller.
    Das Ergebnis dieses vielversprechenden Stelldicheins ist eine düster-bizzare Mischung aus Alternative Rock und Psychedelic Jazz, Sound der energetisch oszilliert zwischen abstraktem Songwriting und unerwarteter Explosivität.
    Was eigentlich zum Grooven, Rocken und Abspacen einlädt, wird zugleich wohl auch zu einer Orgie des ganz genauen Hinstarrens mit an- und bedächtigem Nicken zum Glotzen, wie so üblich wenn die Vorbilder der eigenen Musiklehrer spielen…

    Das Konzert findet morgen, Samstag (29.09) im Salzhaus Winterthur statt (Türöffnung 19.30). Wir verlosen 2mal 2 Tickets. Die schnellsten Kommentatoren gewinnen (aber min. 2-3 ausgeschriebene Zeilen sollten’s schon sein…)

    Das Debut-Album von Strange Balls Of Fire erscheint dann Ende Oktober, hier vorab zwei Auszüge:newravediskoaction.gif

    Strange Balls Of Fire – Raise Your Own Flag Now
    [audio:http://www.78s.ch/wp-content/uploads/2007/09/raise-your-own-flag-now-dem.mp3]

    Strange Balls Of Fire – Msr Boubier
    [audio:http://www.78s.ch/wp-content/uploads/2007/09/msr-boubier-demo.mp3]

    Anschliessend gibtz die erste Ausgabe der New Rave Disko Action:
    Das heisst song-orientierte Dancefloor-Unterhaltung zum mitRocken und abRaven. Alles was sich zwischen Rock und Elektro bewegt, soll auch Euch bewegen. Dr. Brunner und DJ Ho-Fi sorgen für rhytmisch überbordende und gefährlich orgastische Stimmung, damit ich (aka Strobokopp) zu guter Letzt leichtes Spiel haben werde, der versammelten Mannschaft den verdienten Rest zu geben…

    Nächster Artikel

    »

    3 Reaktionen

    1. #1 Kindergarten

      01:19 Uhr, 29.9.2007, Link

      Und natürlich ja nicht vergessen, humorlos wie immer spielt für euch:

      Jeden (jeden) verdammten Sonntag das Aad Hollander Trio From Hell im Hellsinkiklub Zürich, Geroldstrasse 35, 8005 Zürich.
      Sets um 22.00, 23.00, 24.00 und 01.00.

      Trio From Hell
      Dudes From Heaven

      Indie By Nature
      Punk At Heart

    2. #2 Snoopy

      21:24 Uhr, 1.10.2007, Link

      War das wahrscheinlich oberhammergeilste Konzert, dass ich je gesehen habe!!!

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular