78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

Leeroy auf Werbetour

Von    |   6. September 2007   |   0 Kommentare

Mit seinem unnachahmlichen Rapstil und dem ausgeprägten Comedy-Talent trug Leeroy einiges zum Erfolg der Saïan Supa Crew bei. Nun hat er die französische Rap-Supergroup verlassen und bringt mit „Open Bar“ (Aktarus / EMI) sein erstes Solo-Werk. Musikalische Beats, wilde Flows und das Energie-Dogma: Leeroy ist dem bewährten Saïan-Stil treu geblieben. Eher ungewöhnliche Wege geht er jedoch in punkto Promotion (weitere Folgen hier):

[flash] http://www.youtube.com/watch?v=ryX2SwlMQ6U [/flash]