• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Porno, neu mit Schnauz

    Von    |   18. August 2007   |   0 Kommentare

    Hübscher Schnauz, BrandonDie Geschichte dieser Plattenkritik ist die folgende: Mathias hatte beim Vertrieb ein Rezensionsexemplar angefordert, das dann aber bei mir gelandet ist (wir arbeiten eben nicht im gleichen Bürokomplex; ich bin in der Basler Aussenstelle und nicht im Hauptquartier von 78s untergebracht). Jedenfalls war die Cd bei mir und nicht bei Mathias, wo sie ja sein sollte, und da kam der Mathias, der per Zufall auch noch in die Ferien musste, auf die gute Idee, dass ja ich eine Kritik schreiben könnte. Weil: „Die Cd ist noch gut im Fall“ (es geht um die neue Platte der New Pornographers, „Challengers“, gestern erschienen).

    Nun wissen wir ja alle, dass der Mathias einen durchaus erlesenen und treffsicheren Musikgeschmack hat. Meistens zumindest. Also ist eigentlich alles schon gesagt und ich müsste mir gar keine Argumente aus den Fingern saugen, warum denn der Mathias wirklich recht hat. Aber weil der Mathias eben gesagt hat, ich solle was zur Platte schreiben, hab ich mir das Ding natürlich ein paarmal angehört. Und dabei fasziniert das Plattencover begutachtet. Seltsam ist das. Mit seinem Schnauz sieht der Mann ein bisschen aus wie der Sänger der Killers, dingsbums, Brandon Flowers in deren neuem Video. Bloss, was sollte der auf dem Cover der New Pornographers verloren haben. Sind die Killers die neuen Pornographen? (was natürlich mit diesem Schnauz gut hinkommen würde). Oder sind die New Pornographers die Herausforderer der Killers? Fragen über Fragen. Jetzt hab ich mich verzettelt. Achja, die Platte: Gut ist sie.

    File under: Blogger sind sowas von selbstreferenziell, dass sich die Bits und Bytes biegen.

    Nächster Artikel

    »

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular