• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Gratis-Festivalpässe für das Greenfield Festival

    Von    |   21. Mai 2007   |   41 Kommentare

    GreenfieldThe Smashing Pumpkins, QOTSA, The Killers, Marylin Manson, Sonic Youth, The Hives, Incubus, Slayer, Manic Street Preachers, My Chemical Romance. Das sind schonmal 10 gute Argumente, die für das Greenfield Festival (15.-17.6.) sprechen. Und deshalb lassen wir uns auch nicht lumpen und wir verlosen 3×2 2×2 1×2 Festivalpässe für das Festival in Interlaken. Dafür wollen wir Kreativität sehen: Liefert uns zusätzliche 3 gute Argumente für das Greenfield Festival. Wer uns überzeugt, kriegt die Tix. Keine weiteren Bandnamen.

    41 Reaktionen

    1. #1 moesi

      18:15 Uhr, 21.5.2007, Link

      1. Ein Tächtelmächtel mit der geilsten Rockerbraut überhaupt zu haben (Juliette Lewis)
      2. Eine Schlammschlacht veranstalten während der grössten Sinnflut im Jahr
      3. Den geilsten Gruppensex auf nem beschissnen Dixiklo zuhaben und sich im nachhinein schmutziger fühlen als nach der Schlammschlacht

    2. #2 Beg, Steal or Borrow

      18:27 Uhr, 21.5.2007, Link

      Hi Leute!

      Nun, zwar bin ich erst 19 Jahre jung, dennoch durfte ich schon tolle Erfahrungen, durch das besuchen vieler Open Airs, machen.
      Das Greenfield Festival war jedoch schon immer einer meiner Favoriten, zudem bin ich ein Anhänger (hier wohl eher Besucher) des Open Airs seit seiner Entstehung im Jahre 2005.

      Doch genug der langen Worte, ihr wollte weitere Gründe hören, welche euch zu einem Besuch des GF 2007 überreden können? Nichts leichter als das!

      Argument Nr. 1: Die ewig währende Suche nach dem Zelt Nr. 12

      Wie schon in den Jahren 2005 sowie 2006, ist es immer wieder ein tolles Erlebnis, nach der endlos scheinden Suche nach dem Zelt Nr. 12 zu sein.
      Das Zelt Nr. 12 ist ein im Jahre 2005 entstandender Mythos, welcher besagt, dass sich auf dem GF Gelände ein Zelt mit der Aufschrift Nr. 12 befindet. Dieses sogennante Zelt Nr. 12 ist ausgelegt mit weichen Matrazen und enthält ein grosses Lager an Alkoholischen sowie kulinarischen Genüssen.
      Noch besser als die Vorstellung dieses Zeltes, ist die tolle Suche nach diesem. Immer wieder in diesen 2 Jahren haben sich uns viele Leute angeschlossen, und obwohl wir bis jetzt das Zelt noch nicht gefunden haben, verzeichneten wir immer eine tolle Zeit und viel Spass mit der Suche.

      Argument Nr. 2: „Oh, schau mal! Ein Unwetter zieht heran!“

      Aufgrund was stand das Greenfieldfestival besonders im Jahre 2005 in den Medien? Das Ungewetter!
      Und obschon das darauffolgende, im Jahre 2006 aufgetretene, Unwetter nicht ganz so „stürmisch“ war, ist es dennoch immer wieder ein Erlebnis. Und auch dieses Jahr wird sicherlich wieder eins von statten gehen.
      Es ist kaum gemütlicher, beim Höhepunkt des Sturmes in einem sicheren Zelt zu hocken, Alkohol zu konsumieren und den beruhigenden Schreien der umstehenden Zeltbewohner zu lauschen.
      Auch nach dem Unwetter steht noch ein unglaublicher Spass an. Nach einem kurzen Durchwaten des Festivalgeländes, befindet man sich nahe der Bühne, und kann einem tollen Konzert beiwohnen.

      Argument Nr. 3: „Hesch mer ächt no en Zigi? Jo klar, No problem!“

      Ja Ja, das wohl eindeutigste, und wohl dieses Argument, welches ich am wenigsten ausführen werde, sind die tollen Leute am Greenfield.
      Selten habe ich eine solche Stimmung an einem Open Air erleben dürfen.
      Die Leute sind freundlich, die Stimmung toll. Man kann sich einfach einer Gruppe anschliessen und fühlt sich dort wohl. Man kann nach allem Nachfragen, man bekommt es.
      Das Greenfield ist ganz einfach… eine Freudenzeit.

      Ich hoffe die Argumente sind ausführlich genau beschrieben.

      Euer GF-liebender
      Beg, Steal or Borrow

    3. #3 chikinki

      21:58 Uhr, 21.5.2007, Link

      1. Rockt was das zeug hält bis das Trommelfell platzt.
      2. Immer für eine Überraschung gut!
      3. TOPACT’S (naja wurde ja schon von euch gesagt darum probier ich es einfach nochmal..
      3(zum zweiten). Tolle leute, super Atmosphäre.. let’s beginn the party!(was will man mehr?!)

    4. #4 vinthelad

      22:48 Uhr, 21.5.2007, Link

      Ich will ans Greenfield weil…

      …ich zusammen mit Juliette das Dixiklo umschubsen will, in dem „Moesi“ gerade eine gemischte Orgie feiert.

      …ich eine 12 auf jedes Zelt malen will, damit sich „Beg, Steal or Borrow“ darüber freuen kann, wie sich die überaus freundlichen Festivalbesucher gegenseitig beim abwischen der Schmierereien helfen.

      …ich „chikinki“ mit drei paar Ohrenstöpsel überraschen kann.

    5. #5 david

      00:41 Uhr, 22.5.2007, Link

      -weil smashing pumpkins
      -weil das erste und einzige mal als ich dort war, so scheisse war (nin, QOTSA)
      -weil ich die von trent reznor signierte cd die ich bei euch „gewonnen“ hab, irgendwie immer noch nicht hab

    6. #6 tree

      12:03 Uhr, 22.5.2007, Link

      1. grünes feld in den bergen, da war ich noch nicht dieses jahr. brauch wieder mal ein richtig zünftiges berggewitter. das greenfield ist eins.

      2. naja, das datum spricht für das grüene. wie könnte man den anfang von 2.5 monate ferien besser begiessen, als mit diesem geilen gitarrengewitter?
      3. blablabla klima, wandel, gletscher schmelzi, umwältschutz und so. s greenfield isch green, voll im ökotrend.

      (tja, wäni die päss gwün, chani sogar id ferie, obwohli kei gläd ha.)

    7. #7 DerZensor

      12:27 Uhr, 22.5.2007, Link

      1. irgendjemand muss den ganzen Marilyn Manson/My Chemical Romance-Fans insofern Paroli bieten, indem er die Plätze vor der Hauptbühne bei Modest Mouse insofern auffüllt, indem er sich auch für das dargebotene von Modest Mouse (Johnny Marr und Isaac Brock und Spitting Venom mann!!!) wirklich sehr interessiert.

      2. Das letzte Mal Sonic Youth war leider enttäuschend (St.Gallen ’05) und seithet kann ich die Band kaum mehr hören, auch wenn das letzte Album ausgezeichnet war. Irgendwie muss ich mich rehabilitieren, das wäre die perfekte Gelegenheit!

      3. Irgendjemand muss den Veranstaltern zeigen, dass es ein Frevel ist Tomte so klein und so weit unten aufs Plakat zu stellen. Also lauthals supporten auf der kleinen Bühne. (Das würde ich übernehmen!)

    8. #8 dennys

      12:43 Uhr, 22.5.2007, Link

      argument n° 1:

      die einmalig geile lage! an welchem anderen openair kann man sich morgens schon in einem SEE erfrischen gehen anstatt stunden an der heruntergekommenen gemeinschaftsdusche anzustehen, wo man danach wohl nicht wirklich viel sauberer ist als zuvor, weil A die dreckigen massen reinströmen und’s B so heiss ist in diesen kübeln, dass man – kaum in den kleidern – sich bereits auf den nächsten morgen zum selben prozedere freut?

      argument n° 2:

      für eine solche foodmeile wie es sie am greenfield gibt, muss man normalerweise weit gehen! 0815-m(igros)-eating-point war gestern, am greenfield gibts eine kulinarische weltreise. von indien nach china nach thailand nach japan nach amerika nach mexiko nach kuba nach england in die schweiz, genauer ins berner oberland zu raclette & weisswein. wer zweimal am gleichen ort isst, ist selber schuld ;)

      argument n° 3:

      das gesamte festival ist ur-friedlich und würde das prädikat xtreme-anti-stress verdienen! 30°C im schatten und ’ne riesen schlange vor dem eingang? wo an anderen festivals die pöbeleien losgehen, wird hier gesungen und wasser/bier rumgereicht. samstag abend, der headliner rockt die stage, ein sturm tobt, auf der bühne krachen ein paar dinge runter. wo sich die besucher an anderen festivals wimmernd in ihre feuchtwarmen zeltchen verkriechen, sind hier alle relaxt und es wird gefeiert was das zeug hält. und feiern am greenfield ist nicht undeftig… im gegenteil ;)

    9. #9 sam

      13:13 Uhr, 22.5.2007, Link

      1) ich war noch nie an einem openair, ausser st.gallen. unglaublich, aber wahr. da wird es doch zeit dass mir jemand zeigt dass es auch noch andere tolle schweizer openairs gibt! in interlaken selbst war ich auch noch nie, höchste zeit also! leider kann ich mir die tickets selbst nicht leisten, als armer gymnasiast.

      2) meine geliebten manic street preachers zu sehen. (ich seh sie schon am southside, aber ihren allerersten schweiz-auftritt zu verpassen, schmerzt meinem fan-herz einfach zu sehr.)

      3) in der darauffolgenden woche bekomme ich bescheid, ob ich sitzenbleibe. und da wäre ich einfach unglaublich froh um ein wenig ablenkung durch meine lieblingsbands. alternativ werde ich das wochenende wahrscheinlich zitternd und schlaflos in einer zimmerecke verbringen.

    10. #10 felsenau

      19:58 Uhr, 22.5.2007, Link

      einige von euch haben den auftrag missverstanden.

    11. #11 sam

      21:13 Uhr, 22.5.2007, Link

      stimmt! argh.
      aber wie soll ich gründe aufzählen wenn ich noch nie da war?

    12. #12 felsenau

      21:43 Uhr, 22.5.2007, Link

      Warum jeder ans Greenfield gehen sollte:

      1. Das anfängliche Gerücht, dass Korn einen Headliner-Platz besetzen wird, hat sich nicht bewahrheitet.
      Sowieso treten sehr viele schlechte Bands nicht am Greenfield auf.

      2. Falls ich Tickets gewinne, werde ich am Samstag um 15:00 gut erkennbar neben dem letzten Dixie auf der Zeltplatzseite des Geländeeingangs stehen und allen, die mich anhauen ein Bier spendieren. Die Happy wird zu dieser Zeit spielen, sollten also alle einrichten können.

      3. Nach dem 05’er QOTSA-Gig in Montreux hat mir ein zugedröhnter Troy versprochen, dass Sie bei einer allfälligen Greenfield-Rückkehr €žwould do sumthin extraordinary€œ um den letzten Versuch wieder gut zu machen.

    13. #13 tree

      23:31 Uhr, 22.5.2007, Link

      naja, meine formulierungen waren ein bisschen unglücklich und auch nicht ganz allgemeinfähig (war ziemlich im stress). hier nochmals die drei zusätlichen gründe, wiso jede und jeder ans greenfield gehen sollte.

      1. bergluft ist sehr gesund. ein kleiner kurausflug aus dem feinverstaubten mittelland tut allen gut. dass allenfalls ein gewitter den aufenthalt noch versüsst, gehört mit ins packet. regen macht ja bekanntlich schön.

      2. semester und schulferien beginn.
      (ok, ich gebe zu, dieser punkt trifft nicht für ganz alle zu. aber ich will für die allgemeinheit, also die mehrheit der blogleser ( 99%studenten und schüler) sprechen. für alle anderen: ich denke ihr kriegt das doppelpaket vom eins )

      3. das greenfield ist mind. so gut und nett wie greenpeace und alles andere grüne zeugs. beruhigt euer gewissen und geht hin. denn greenfield kann man als statement gegen den klimawandel verstehen ( nur schon deshalb weil es einem flughafen einen neuen sinn gibt. ) gleichzeitig verspricht es ein feld der hoffnungen zu werden, des friedens, der zuversicht. let there be rock.
      (…mein gott, komm ich jetzt in den himmel?)

    14. #14 telek

      10:09 Uhr, 24.5.2007, Link

      1. ich muss die smashing pumpkins sehen!
      2. ich habe keine ferien, sondern bin fleissig am schreiben, und muss mir den kopf mit lauter rockmusik freidröhnen lassen, damit ich diesen sommer durchstehe.
      3. ich muss mit eigenen augen sehen, ob interlaken noch mehr als nur jungfrau victoria und mystery park zu bieten hat…
      und: did I mention the smashing pumpkins?

    15. #15 chikinki

      10:46 Uhr, 24.5.2007, Link

      Probiere es jetzt nochmal ein bisschen ausfürlicher, weil ich gesehen habe das ein paar halbe romane geschrieben haben.

      1. Eines der einzigen „nur“ Rock-open-air’s in der Schweiz. somit riesen muss für alle heavy-,hard-,alternative-,usw-,rock-fans.

      2. Tolle umgebung in den Bergen wo man mal ein bisschen weg von der verschmutzen Stadtluft ist und sich das gehirn richtig durchlüften kann.

      3. Super atmosphäre mit vielen netten Leuten und tollen zeltnachbaren mit denen man eins trinken kann und auch über die nacht, wenn man nicht schlafen kann, spass haben kann. somit findet man schnell neue freunde und geht vielleicht das nächste jahr wieder mit ihnen ans greenfield.

    16. #16 Ruedy

      13:15 Uhr, 24.5.2007, Link

      1.Das grösste Rock – Openair der Schweiz. Mit hammer Bands wie Queens of the stone age die mit ihrem neuen Album „Era Vulgaris“ einfach eine riesen Stimmung hinbringen; Incubus die es schon seit 1991 gibt und im letzten November „Light Grenades“ heraus gebracht haben; The Killers eine Band mit Zukunft und noch viele mehr. Ich sage nur wer nicht geht hat seine Chance mal grosse Bands life zu sehen vergeben!

      2.Ein Openair mit Alpenkulisse wie es sie sonst nur im Traum gibt.
      Einen Grillplatz um auch mal eine gute Bratwurst zu essen – einfach hammer.

      3.Viele neue Leute kennenlernen aus der Schweiz und den Nachbarländern. Einfach drei Tage Partystimmung!!!!

    17. #17 David Bauer

      08:59 Uhr, 25.5.2007, Link

      Ich bin beeindruckt von der geballten Schreibwilligkeit unserer Leser. So richtig kann ich mich noch nicht entscheiden, darum vergebe ich erst einmal 2 Tickets. Und zwar an vinthelad, der nicht mit Masse, sondern Klasse überzeugt hat. Für den Sprung auf die Metaebene gibt’s zwei Tickets für das Greenfield Festival. Viel Vergnügen.

      Für alle anderen gilt: 2×2 Tickets sind noch zu haben. Holt sie euch.

    18. #18 moesi

      11:42 Uhr, 25.5.2007, Link

      da ja vinthelad jetzt ans greenfield gehen kann, muss er doch aber auch die chance haben, seine 3 Gründe, wieso er ans greenfield muss, in realität umsetzten zu können und dafür müsste ich die tickets gewinnen, um die orgie auf dem dixiklo durchzuführen,welches dann von vinthelad umgeschossen wird. Ihr könnt ihn doch nicht so entäuschen :P

      gruss

    19. #19 vinthelad

      13:01 Uhr, 25.5.2007, Link

      Hallo und Olé FCZ. Feine Sache! Vielen herzlichen Dank David.

    20. #20 David Bauer

      13:52 Uhr, 25.5.2007, Link

      [exkurs]Vinthelad: Tickets sofort zurückgeben! Genauso wie der FCZ den über den grünen Tisch gezogenen Titel zurückgeben sollte.[exkurs ende]

    21. #21 vinthelad

      13:59 Uhr, 25.5.2007, Link

      HAHA. Ich konnte nicht anders.

    22. #22 markus

      20:33 Uhr, 26.5.2007, Link

      Ich will die Tickets weil…

      1. ..ich dann dank Juliette’s Licks auf der Chemietoilette meine erste chemikalische Romanze erleben darf.

      2. ..irgend so’n manischer Strassenprediger meine Films geklaut hat, was mich so stein sauer macht, dass ich, falls ich ihn erwische, ihm mit meinen FingerNäveln alle 69Augen auskratze und ihm ’nen Kürbis auf seinem Hindern zerschmettere.

      2. ..ich dann häppi dien kann…

    23. #23 maerty

      13:17 Uhr, 27.5.2007, Link

      Man MUSS ans Greenfield weil…

      1.ich gott bin und für gutes wetter sorgen werde..;)

      2.man an diesem Wochenenede sonst niemand mit Musikgeschmack kennenlernen wird (weil alle am Greenfield sind)

      3.dieses am ersten Wochenende nach der LAP stattfindet und es deshalb perfekt ist um die Sau herauszulassen

    24. #24 letroubadour

      14:23 Uhr, 27.5.2007, Link

      da ich …
      1. … mich ansonsten an der interlaker bahnhofstrasse fuer ein ticket prostituieren muesste
      2 … oder im interlaker hooters-restaurant antraben muesste, was wiederum das gleiche wie punkt eins waere
      3. … ganz nebenbei bis jetzt noch nie in interlaken gewesen bin

      grazie.

    25. #25 Pianodunst

      15:17 Uhr, 27.5.2007, Link

      Gratis ans Greenfield Festival..
      ..das wünschte ich mir schon immer… gratis live musik hören muss etwas vom feinsten sein.. edle sache.. ich stelle es mir zumindestens so vor.. kann ja nicht aus Erfahrung berichten!
      Zudem wäre es ein wunderschönes geburtstaggeschenk zu meinem 18ten Geburtstag… (den ich am 28 mai feiern werde)!
      würde mich freuen!

    26. #26 moesi

      18:21 Uhr, 27.5.2007, Link

      Juliette!!!! lasst mich zu meiner Juliette….Gebt mir die Chance meine heiss geliebte Juliette zu treffen!!!

    27. #27 Urs Arnold

      19:48 Uhr, 27.5.2007, Link

      1. Musik
      2. Bier
      3. Frauen

    28. #28 David Bauer

      20:09 Uhr, 27.5.2007, Link

      Nehmt’s mir nicht übel, Männer sind einfach, darum kriegt Urs Arnold die nächsten zwei Tickets, weil er unsere Ur-Instinkte auf den Punkt gebracht hat. Zwei Tickets hab ich noch…

    29. #29 moesi

      23:58 Uhr, 27.5.2007, Link

      noch ein versuch…

      1. weil r. kelly nicht auftritt mit seinem neuen album
      2. weil meine Oma einen Gastauftritt bei QOTSA hat
      3. weil ein festival so oder so spass macht egal wie es kommt

      so war mein letzter verzweifelter versuch

    30. #30 David Bauer

      13:07 Uhr, 28.5.2007, Link

      Im Prinzip hätten alle die Tickets verdient, aber das Leben ist kein Ponyhof. Darum: Die letzten zwei Tickets gehen an Sam, damit der auch mal ausserhalb von St.Gallen an ein Festival gehen kann.

      Danke allen fürs Mitmachen, beim nächsten Mal klappt’s.

    31. #31 sam

      16:03 Uhr, 28.5.2007, Link

      WOW. danke!!

    32. #32 Anita Landis

      11:50 Uhr, 4.6.2007, Link

      Argument 1

      weil ich mein neues zelt für 20.– (im ottos gekauft) unbedingt
      das erste mal aufstellen und geniessen will. (hoffentlich kein regen) (-;

      Argument 2

      weil ich es kaum erwarten kann dass endlich die openair saison anfängt

      Argument 3

      weil es doch einfach toll ist, mit so vielen leuten zu feiern, reden,
      festen, musik zu hören, essen, trinken und und und, rock’n roll….

    33. #33 Melanie Mak

      17:00 Uhr, 5.6.2007, Link

      Ich will die Tickets weil ich trotz Geldmangel und evt,nichtgewinn mir dieses Festivel nicht entgehen lasse werde
      WEIL:

      1.diese mit Gewitterwolken überzogene Bergkulisse und die Festival-Atmosphäre mir den Atem raubt.

      2.Ich dieses Jahr endlich n grosses,eigenes Zelt dabei hab ;)und natürlich will diesesd Zelt nur an diesem Festival gebraucht werden

      3.Dieses Wochenende meine einzigen Ferien sind in diesem Jahr
      ungelogen……

    34. #34 David Bauer

      18:26 Uhr, 5.6.2007, Link

      tut mir leid, die tickets sind weg.

    35. #35 Ziss

      18:31 Uhr, 12.6.2007, Link

      1. Weil der Sturm auch dieses jahr kommen wird
      2. weil ich das 3. armbändchen brauche
      3. weil niemand „heeeeelgaaaa“ schreit

    36. #36 lisi

      09:59 Uhr, 14.6.2007, Link

      1. queens of the stoneage erleben, bestaunen, hören, sehen, geniessen
      2. live-musik mit oberland-background, was wosch no meh?
      3. kollegin begleiten, verfolgen, nerven ;)

    37. #37 ürä

      11:05 Uhr, 21.4.2008, Link

      1: weil das open-air solch gute, unterhaltsahme, abgedrehte, rentable, und vorallem zuckersüssen leute bracht wie mich und mein Freund der Koch ist und alles auf den Kopf stellte um dieses Wochenende Frei zu bekommen.
      2: weil wir jedes Open-Air dabei waren und jede minute am bestem open-air der Schweiz genossen haben.
      3: wir pleite sind und uns über ein Ticket so sehr freuen würden dass ihr uns schreien hören werdet…

    38. #38 Tinel

      23:10 Uhr, 29.5.2008, Link

      1.Weil das Greenfield festival in Interlaken der absolute Hammer ist!
      2. Drei volle Tage lang geile Musik, eine begeisterte Menge Leute die eine riesige Stimmung machen.
      3.Das Festival in dieser wunderbaren Umgebung, zwischen dem wunderbaren Thuner- und Brienzersee, dass muss man mal erlebt haben.

    39. #39 padle

      11:16 Uhr, 8.4.2009, Link

      1. jedes Jahr aufs neue versuchen ein greenfield bei schönem Wetter zu erleben!
      2. 1. Greenfield ohne Freund (yeah!!!)
      3. Ich möchte von Benjamin ein Kind xD (ich werde es versuchen!!)

    40. #40 theblondething

      19:58 Uhr, 11.5.2009, Link

      aiiight… na schon tausen sachen erwähnt meine 3 argumente….

      1. beerbong battle! jaaa wie jedesjahr gibts wieder ein beerbong battle, dumm, kindisch aber lustig :D

      2. mit becci boop wieder mal im bacardi zelt allen den arsch zeigen und uns drinks zahlen lassen xD

      3. ich allein bin schon attraktion genug, nur fehlt leider noch ein tix und wenn ich das hier krieg, tritt nr. 1 und 2 in kraft + seeehr viele weitere blonden momente bei denen sich alle köstlich über mich amüsieren können XD

      <3

    41. #41 David Bauer

      20:43 Uhr, 11.5.2009, Link

      Es handelt sich hier um das Greenfield 2007. Zeitreisen verlosen wir nicht, schon gar nicht rückwärts.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular