• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • obskuradio Vol. 11: Siks‘ oon mä suruinen

    Von    |   13. Mai 2007   |   1 Kommentar

    Warum der heissblütige Tango ausgerechnet bei den unterkühlten Finnen zur Volksmusik wurde, ist rätselhaft. Wahrscheinlich, weil der finnische Tango im Gegensatz zum argentinischen nicht das Verschmelzen der Leidenschaften in Dur, sondern das Auseinanderbrechen in Moll thematisiert – der finnische Tango ist nämlich ebenso schwermütig, wie die Filme von Aki Kaurismäki, dem finnische Tangos oft als Soundtrack dienen.

    Olavi Virta (1915-1972) war der König des finnischen Tangos, sein Tenor Balsam für die Wunden finnischer Seelen.

    „Siks‘ oon mä suruinen“
    (Darum bin ich traurig)

    [audio:http://www.78s.ch/wp-content/uploads/2007/05/olavi-virta-siks-oon-ma-suruinen.mp3]

    Nächster Artikel

    »

    Eine Reaktion

    1. #1 thomas

      19:23 Uhr, 22.4.2012, Link

      Ihana kaunis! (= wunderschön)

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular