• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Label-Mafia zwingt Pandora in die Knie

    Von    |   4. Mai 2007   |   6 Kommentare

    Jetzt haben wir die Sauerei: Pandora, das wohl innovativste Internetradio im Netz, muss seinen Dienst ausserhalb der USA einstellen. Der Grund dafür sind renitente Rechteverwalter wie die SUISA, die sich zusammen mit den Label-Verbänden zwanghaft und kundenfeindlich gegen jede Entwicklung im Internet-Musikbereich wehren. Wie Pandora nämlich in einer Mitteilung bekanntgab, ist es ihr nicht gelungen die nötigen Lizenzen zu erhalten, um ihren Dienst ausserhalb der USA und England aufrechtzuerhalten. Jetzt ist die Kacke aber kräftig am Dampfen. Jetzt muss endlich etwas gehen!

    6 Reaktionen

    1. #1 mehlkelm

      09:51 Uhr, 4.5.2007, Link

      wenn das jetzt noch mit last.fm passiert, dann ist die kacke aber quasi am sublimieren!

    2. #2 Ralph Hofbauer

      10:32 Uhr, 4.5.2007, Link

      wenn das jetzt noch mit uns passiert und man uns nur noch in amerika lesen darf…

    3. #3 Mathias Menzl

      11:45 Uhr, 4.5.2007, Link

      dann müssen wir einen englischkurs besuchen in der migros klubschule „english blogwriting“ … jesses!

    4. #4 momo

      14:31 Uhr, 4.5.2007, Link

      kann mal jemand die suisa abstellen bitte!

      pandoram war meine fundgrube – mein zufluchtsort wenn mir mal die musik ausging – pandora du bist für immer geöffnet!

      VERDAMMTE SCHEISSE IST DAS!

    5. #5 DerZensor

      13:42 Uhr, 5.5.2007, Link

      Wenn das mit last.fm passiert, dann raste ich aus.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular