• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Und dann zischten die Arctic Monkeys vorbei…

    Von    |   30. April 2007   |   1 Kommentar

    TravisDreieinhalb Jahre war es still um Travis. Jetzt sind die Schotten mit The Boy With No Name zurück. Interview mit Bassist Dougie (rechts im Bild).

    Hattest du nie Angst, dass es mit der Band vorbei sein könnte, nach einer so langen Pause?

    Dougie: Als wir unsere Pause machten, zischten auf einmal Snow Patrol, die Arctic Monkeys und weitere Bands an uns vorbei. Das hat uns ziemlich irritiert und wir beschlossen, das einfach zu ignorieren. Aber während wir an unserem Album arbeiteten, merkten wir, dass es immer besser wurde und dass wir uns weiterentwickelten.

    Früher hast du Skulpturen gemacht.

    Das ist schon Jahre her. Ich liebe die Kunst und Künstler noch immer. Ich sammle auch immer noch Kunst und gehe viel an Ausstellungen. Ich bin öfter dort anzutreffen, als an Konzerten. Aber ich kaufe bedeutend mehr CDs als Bilder. Ich habe heute einfach nicht mehr genug Zeit und Platz, um Skulpturen zu machen.

    Wenn die Musik von Travis eine Skulptur wäre, wie würde sie aussehen?

    Es wäre etwas wie die „Endlose Skulptur“ von Brancusi. Diese hohe Säule. Die ist einfach und wunderschön. Und sie versucht, etwas zu erreichen. Aber sie weiss nicht genau, was sie erreichen will.

    Britney ist verrückt geworden, Robbie macht Electro und Oasis haben ihre besten Jahre hinter sich. Wird „The Boy With No Name“ das Pop-Business retten können?

    (lacht) Ich habe keine Ahnung. Schau die Leute an, das ist eine Schande. Die wurden ausgepresst und fallengelassen. Jetzt werden andere Künstler gesucht, die man wieder auspressen kann. Das passiert uns nicht, unsere Band existiert schon lange in der ursprünglichen Zusammensetzung. Seit elf Jahren sind wir die gleichen vier Leute. Ich denke nicht, dass irgendeine CD die Musikindustrie retten kann. Aber wenn die Leute unser Album mögen, wird es wieder so abgehen können, wie damals mit „The Man Who“. Wir haben die beste CD gemacht, die wir machen konnten. Mehr können wir nicht beeinflussen.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular