• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Studio Mondaine für RockCity Luzern

    Von    |   20. März 2007   |   3 Kommentare

    Endlich, die RockCity hat ihr eigenes Studio: Mondaine Recordings. Vorbei also die Zeiten, als jede Luzerner Band in die Foolpark Studios nach Zug pilgern musste um grossartige Gitarrenwände zu tapezieren. Ironie der Geschichte: Ausgerechnet der ehemalige Foolpark-Produzent Tobi Gmür hat das neue Studio initiiert. Da muss nachgefragt werden:

    tobweb.jpg

    Hallo Tobi, warum eröffnest du nun dein eigenes Studio, wenn doch im Foolpark in Zug der Rubel rollt?

    Nach sechs Jahren mit und beim Deezl (Chief-Producer Foolpark) war es Zeit für etwas Neues, Eigenes. Ich habe den Foolpark Studios einiges zu verdanken und habe eine Menge gelernt.

    Braucht denn Luzern ein eigenes Studio?

    Es ist wie bei den Strassen: Baut man mehr, gibt es auch mehr Verkehr. Luzern schimpft sich RockCity, und eine RockCity kann auch ein Studio gebrauchen, in dem man Rockmusik versteht. Die Bands haben nun eine Option mehr. Eine nahe gelegene Option. Und das tut der Szene nur gut.

    Was ist denn an deinem Studio besonders toll?

    Aufnahmeraum, Regie, Equipment.. Vor allem aber das Verständnis für Musik und Menschen. Ich kann mich aufgrund meiner Geschichte sehr gut in die Menschen „auf der anderen Seite der Scheibe“ einfühlen. Dazu: Super Kontakte, grosses Netzwerk, viel Erfahrung, Nähe zum Zentrum, gute Busverbindungen, Parkplätze, Einkaufsmöglichkeiten, Pro Evolution Soccer, Ping-Pong-Tisch, Wireless LAN und die beste Kebap-Bude weit und breit. Und wir geben unsere Kontakte und unser Know-How gerne weiter.

    Sind bei Dir Live-Sessions á la London im Studio geplant?

    Ja klar! Spezielle Radioübertragungen mit Radio 3Fach. Los gehts am 20.05.07 mit MC Baze stromlos. Das gibt eine ebenso exklusive wie exquisite Sendereihe. Im Studio werden nur 30 Plätze vergeben und der/die Künstler/in muss den Mut haben, sich quasi nackt zu präsentieren.

    MC Baze, ein Hip-Hop-Act; Willst du also nicht nur Rockcombos produzieren?

    Gitarren, Bässe, Drums, Tasten, Stimmen… Keine Scheuklappen, im Mondaine ist es auch dem Männerchörli Künten-Sulz wohl. We’re taking care of your songs!

    In Luzern munkelt man, dass eine Reunion deiner früheren Band „Mother’s Pride“ nur noch eine Frage der Zeit sei?

    Oh, man munkelt? Ich sage (noch) nichts dazu.

    3 Reaktionen

    1. #1 Guido Röösli

      17:30 Uhr, 20.3.2007, Link

      aber hallo, das ging ja schnell. kaum am start, setzt ihr auf 78s.ch bereits ein zeichen für mondaine recordings. der beni stellt aber auch so verdammt investigative fragen. congrats!

    2. #2 Ulf Porsche

      09:27 Uhr, 21.3.2007, Link

      78s oder 20min?

    3. #3 andi ahnungslos

      18:24 Uhr, 1.2.2011, Link

      beni widmer, ist das nicht der von nevis? geile stitch! what a bitch, a flitch up the kitchen on the rich gotta ditch the snitch otherwise i’m a witch get flicked with the prick on a slim stick, no my name isn’t nick from the backstreet boys ain’t no choice gotta greatb voice and a bad virus, yes indeed i had sex with miley cyrus.

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular