• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • lofiDogma – das Recording-Manifest aus Zürich

    Von    |   15. März 2007   |   0 Kommentare

    Dogmen sind ja für frei denkende Menschen oft ein rotes Tuch, da sie einschränkend wirken. Dass Dogmen aber auch zu neuen künstlerischen Höchstleistungen verhelfen, wissen wir nicht zuletzt seit Lars von Trier. Aber nicht nur cineastische Dogmen wurden aufgestellt, auch musikalische. Die dänische Band The Raveonettes hat sich ebenfalls Dogmen geschaffen beim Schreiben und der Produktion ihrer Alben. Nun hat’s das musikalische Dogma auch in die Schweiz geschafft, genauer gesagt ins Sound Development Studio nach Zürich.

    Dem Recording-Manifest unterliegen acht knallharte Regeln, die jedem Musiker den Angstschweiss auf die Stirn treiben. Das Ziel ist laut Initianten die „technische Reduktion und Rückeroberung von Risiko und Zufall in der Produktion von Popmusik“. Seit gestern ist der erste Song online, der unter Anwendung des lofiDogmas produziert worden ist. Testkaninchen waren Schnitzer aus Zürich. Mehr zum Dogma gibt’s hier.

    > lofiDogma Record No1 Schnitzer – „Hold The World Inside a Box“

    Nächster Artikel

    »

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular