• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Kim Franks neue Freundin

    Von    |   1. März 2007   |   2 Kommentare

    Neuerdings hellblau: Kim FrankSeine Ex-Band Echt war so etwas wie die Tokio Hotel der späten neunziger Jahre, seine Zukunft ist „hellblau“. Kim Frank legt nach sechs Jahren Musikpause sein erstes Soloalbum vor (Universal, Vö morgen).

    Kim, sprichst du eigentlich noch gerne über Echt?
    Man spricht noch gerne mit mir über Echt. Ja klar denke ich noch oft an die Zeit zurück. Ja klar war es eine gute Zeit. Ja klar habe ich noch Kontakt zu den anderen Jungs. Ja klar war die Zeit nach der Trennung nicht einfach.

    Ok, du sprichst nicht mehr gerne über Echt.
    Ich habe jetzt was neues und natürlich spreche ich lieber darüber. Echt ist quasi meine Ex-Freundin, und über die spricht man ja auch nicht mehr so gerne, wenn man eine neue hat.

    Was hat dich nach sechs Jahren zur Musik zurückgetrieben?
    Die Musik war immer ein Thema für mich, ich brauche sie. Das ist wie mit Sex: Nach einer Weile ohne brauchst du es wieder.

    Du hast in der Zwischenzeit dein Schauspieldebut gegeben. Ist das mit Musikmachen vergleichbar?
    Auf jeden Fall. Die Arbeitsweisen sind vergleichbar: Man spielt zusammen. Das Entstehen einer Filmszene ist sehr ähnlich wie das Erarbeiten eines Songs. Man muss sich aufeinander abstimmen: Wann setzt wer ein, wie spielt derjenige? Es sind ja sogar dieselben Vokabeln. Musikmachen ist immer auch Schauspielern. In beiden fällen bietest du etwas dar, man stellt Gefühle dar.

    Was sind deine Ziele mit deiner ersten Soloplatte?
    Ich will, dass es gross wird, ich will ins Stadion. Ich will in diesem Sommer richtig viele Festivals spielen. Ich wäre enttäuscht, wenn die Leute nicht verstehen würden, wie gross es ist. Aber dann wäre ich eher von mir enttäuscht, und von meiner Plattenfirma, wenn wir nicht genügend Leute für diese Platte begeistern können.

    Und privat?
    Privat wünsche ich mir eine Frau und Kinder, endlich. Also was heisst endlich, ich bin 24. Aber ich will es schon jetzt, früh. Das kann man zwar nicht einfach so herbeiführen, aber wenn der Wunsch klar ist, dann weiss man schonmal, wonach man suchen muss.

    Nächster Artikel

    »

    2 Reaktionen

    1. #1 Tigra

      14:38 Uhr, 1.3.2007, Link

      Also ich mochte Echt, echt! Schad, dass es die nicht mehr gibt. Die hatten damals richtig Pfeffer im Füdli, echt!

    2. #2 Harry Hirsch

      14:48 Uhr, 1.3.2007, Link

      Als ich das letzte mal Kim Frank gesehen habe, hat er versucht eine „Möffe“ abzukriegen und hat nur Körbe eingefangen! Meine 97jährige Grossmutter hat mehr Pfeffer im Füdli, alte…

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular