78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

Kosi comes around

Von    |   21. Februar 2007   |   1 Kommentar

sms10_grey_13.jpgWenn ich meine (meist gitarrenmusikhörenden) Freunde nach ihrem Lieblings-DJ Frage, bekomme ich in den allermeisten Fällen nur eine Antwort: DJ Koze. Keiner hat den unglaublichen, 1999 erschienenen, Remix von Blumfeld’s „Tausend Tränen Tief“ vergessen, indem er den Schmachtfetzen mit dem House-Stampfer „Loverboy“ von Steve Bug vermischte. DJ Koze ist regelmässig in den Jahresbestenlisten aller Musikmagazine in der DJ-Rangliste ganz oben zu finden, er war in den Neunzigern Mitglied der HipHop-Gruppe Fischmob, veröffentlicht auch Platten unter dem Namen Adolf Noise, ist zusammen mit Erobique und Cosmic DJ die Band International Pony, legt am Samstag im Hive Club auf, nimmt sein Kompakt-Kollege Tobias Thomas mit… und Du musst da hin!

Weitere Highlights des Wochenendes:
22.02 j & l defer, grabenhalle, st. gallen
22.02 l’enfence rouge, reithalle, bern
22.02 my brightest diamond, fri-son, fribourg
23.02 raphelson, chrämerhuus, langenthal (VERSCHOBEN auf 5.5.07)
23.02 element of crime, burghof, lörrach
23.02 bromheads jacket / amp fiddler / goose u.a., noumatrouff, mulhouse
24.02 jeans team, kaserne, zürich
24.02 rakete kompakt nacht mit dj koze & tobias thomas, hive club, zürich
24.02 cassius / brazilian girls u.a., noumatrouff, mulhouse
25.02 devastations, café mokka, thun
25.02 the rapture / socalled / son of dave, noumatrouff, mulhouse

Mehr Konzertdaten findest du hier.