• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • Blind Date mit Yoko Ono

    Von    |   11. Februar 2007   |   0 Kommentare

    Brille aus Stahl

    Ich muss gestehen, dass ich mich auf ziemlich verlorenem Posten befinde, denn ich weiss nichts, wenn es um die Welt von Yoko Ono geht. Na ja, ich weiss, wer ihr Ehemann war und dass sie für Frauenrechte kämpfte, aber über ihre musikalischen Meriten war mir bis heute rein gar nichts bekannt. Bis heute Nachmittag. Da entdeckte ich ihr Tribute-Album. „Yes I’m a Witch“ heisst es und vereint Yoko Ono mit den wohl angesagtesten Künstlern aus dem alternativen Musiksektor, wenn ich mal so sagen darf.

    Und da fällt mir ein, dass ich mal eine Beatles-Doku am TV gesehen habe, in der sie ja tatsächlich als Hexe bezeichnet wurde, ich glaube das wurde auch stets kolportiert, wenn der Name Yoko Ono fiel. Und kürzlich sah ich dann noch im Fernsehen, keine Ahnung mehr welcher Sender es war, Interview-Ausschnitte mit Yoko Ono, in denen es um Frauenrechte ging. Da sagte sie dann, dass die Ehefrauen oder Partnerinnen der Beatles, wenn diese jeweils im Wohnzimmer ihre Welteroberungspläne schmiedeten, in der Küche gesessen haben und tratschten. Und Yoko Ono wurde es dabei jeweils zu dumm. John meinte dann, sie soll doch auch ins Wohnzimmer sitzen. Das hat Paul und den anderen wohl nicht so gepasst.

    Zurück zur Tribute-CD. Da zollen also so tolle Künstler wie Andrew Bird, Apples in Stereo, Peaches, Le Tigre, Cat Power (wobei die ja nicht mehr so alternativ ist, mit einem Ticketpreis von 70 Franken im Kaufleuten!), Flaming Lips, The Blood Brothers und viele andere ihrem musikalischen Schaffen Tribut. Entweder wurden also alle diese tollen Musiker verhext oder sie war bei Gott gar keine Hexe, diese Yoko Ono. Die Tributenden mussten jeweils ein Element des Songs, den sie neu interpretieren wollten, übernehmen, den Rest durften sie ändern. Auch wenn ich Yoko Onos genuines Schaffen damit noch nicht besser kenne, ich weiss jetzt wenigstens, dass man Teile ihrer Songs gut finden kann. So zum Beispiel auch diese drei Songs:

    > Toy Boat (feat. Andrew Bird)
    > Kiss Kiss Kiss (feat. Peaches)
    > Sisters O Sisters (feat. Le Tigre)

    > „Yes I’m a Witch“ kaufen

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular