• limetorrent latest100
  • 78s has left the building. ¯\_(ツ)_/¯

  • kickass lyrics
  • 78s FörderBand: Napkins im Portrait

    Von    |   8. Januar 2007   |   1 Kommentar

    Grösster Einfluss: Van GoghNapkins ist im Rahmen vom 78s FörderBand die zweite Band, die wir euch näher vorstellen (Huck Finn). Die anderen zwei folgen im Wochentakt. Das Trio NAPKINS aus Sursee/LU existiert seit gut sechs Jahren und kann als Vorreiter des helvetischen Post-Grunge bezeichnet werden.

    Was sind eure musikalischen Einflüsse?
    Roman: Chokebore, The Who, Nirvana, Logh, Melatonin, Beatles, Breeders.

    Wenn Ihr eure Musik malen müsstest, wie würde das Bild aussehen?
    Wie eine verregnete, grau-grüne Wiese oder wie ein Selbstportrait von
    Van Gogh ohne Ohr.

    Was war bisher euer grösster Erfolg?
    Wir bemühen uns, ehrliche Musik zu machen und freuen uns, wenn die Leute uns verstehen oder einfach die Songs mögen.

    Drei Dinge, die ihr am aktuellen Musikbusiness ändern würdet, wenn ihr
    könntet?

    1. Die Untergrund-Bewegung nicht vergessen.
    2. Den Leuten mehr Breite an Musik anzubieten, nicht nur Mainstream.
    3. Mehr musikorientierte Labels mit Herzblut.

    Welche Schweizer Bands würdet ihr pushen, wenn ihr die Möglichkeit dazu
    hättet?

    Da gibt es eine Band, quasi unsere grossen Brüder. Ihre Musik ist einfach grenzenlos und himmlisch: Melatonin.

    Wie ist der nominierte Song „The Things That Make Me Sick“ entstanden?
    Der Song entstand im totalen Delirium. Drei schlecht gelaunte Jungs, die
    einen Weg suchten, ihren Frust auf musikalische Art und Weise zu beseitigen.

    Was geht momentan bei euch ab? Release oder kleine Tour in Planung?
    Wir sind damit beschäftigt, neue Ideen umzusetzen. Des Weiteren realisieren wir bald ein neues Napkins-Album.

    Was macht ihr neben der Musik?
    Natürlich noch viel mehr Musik (u.a. Tunica Dartos, Twist The Tittys, Maza) oder arbeiten, mal da und mal dort.

    Angenommen, ihr gewinnt das Voting in der Region Zentralschweiz, was kann
    man von euch live in der Schüür Luzern erwarten?

    Wir würden uns natürlich sehr freuen und einfach wie immer das machen, was
    wir am besten können: unsere Musik spielen (but with a twist of lemon)!

    >>> 78s Förderband – jetzt abstimmen! <<<

    Nächster Artikel

    »

    Eine Reaktion

    1. #1 Alexandra Bütler

      20:04 Uhr, 23.2.2007, Link

      Hey
      wir möchten gerne die Napkins engagieren.
      Könnt ihr mir bitte eine Kontaktadresse schicken?
      liebe Grüsse
      Alexandra

    78s wird seit Juni 2015 nicht mehr redaktionell betreut. Die Kommentarfunktion ist deswegen deaktiviert.

  • btscene serials popular